nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 18:04 Uhr
26.11.2020
Meldungen aus dem Landratsamt

Weitere Kita auf Stufe Rot

Dazu wurden am Nachmittag für eine Schule und eine weitere Kindertagesstätte die Stufe Gelb ausgerufen. Dazu diese Meldung...

Über einen weiteren Todesfall und dem weiteren Anstieg der Corona-Fälle hatte kn bereits am Nachmittag berichtet.
Weiter starker Anstieg bei Corona-Infektionen

In der Zwischenzeit gab es von der Landesregierung neue Vorgaben für Dezember.
Aktuell liegt der Inzidenzwert (Fälle letzte 7 Tage / 100.000 EW) laut RKI bei 136,1. Damit ist noch etwas "Luft" zur neuen "magischen Grenzewert" von 200, wie sie für die Öffnung von Schule wichtig ist, siehe diese Meldung:
AB 1. DEZEMBER - Ampeln in Thüringer Schulen auf Gelb

Auf Nachfrage informierte der Verwaltungsleiter des Landratsamtes Dr. Heinz-Ulrich Thiele, wie der aktuelle Stand bei Schulen und Kindertagesstätten aussieht:

Schulen

Gestern hatte kn über die Corona-Infektion an der TGS Oldisleben berichtet. Zum Zeitpunkt des Berichtes war noch nicht klar, welche Stufe ausgerufen werden muss.

Jetzt liegt die Information vor, am Früh wurde die Stufe Gelb ausgerufen. Nach Prüfung der Kontaktnachverfolgung mussten 5 Klassen und 4 Lehrerinnen in Quarantäne. Der Schulbetrieb ging im eingeschränkten Modus weiter.

Nicht betroffen ist der Grundschulteil der TGS, weil es eine räumliche Trennung gibt.

Kitas

Die Kita Ebeleben (Träger ist das Trägerwerk soziale Dienste) registriete eine infizierte Erzieherin. Wegen der durchgesetzten Gruppenbildung in der Einrichtung musste nur die Stufe Gelb, eingeschränkter Regelbetrieb ausgerufen werden.

Für die Kita Ringleben (Träger Stadt Bad Frankenhausen) musste die Stufe Rot, vorläufige Schließung bis 4.12.2020, ausgerufen werden. Weil es wohl keine strikte Gruppenbildung gab, wirkte sich die Infektion einer Erzieherin stärker aus.

Todesfall

Zum neuerlichen Todesfall konnte aus datenschutzrechtlichen Gründen Dr. Thiele nur soviel sagen, es handelte sich um einen Senior, der Zuhause verstarb.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.