nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 15:20 Uhr
01.12.2020
Polizei bittet um Mithilfe

Fahndung nach Tankstellenräuber

Fahndungsfoto (Foto: LPI Nordhausen ) Fahndungsfoto (Foto: LPI Nordhausen )
Fahndungsfoto (Foto: LPI Nordhausen) Fahndungsfoto (Foto: LPI Nordhausen)
Heilbad Heiligenstadt
Bereits in der Nacht zu Donnerstag, den 19. November, kam es kurz vor 1 Uhr in einer Tankstelle in der Flinsberger Straße zu einem Raub.
digital

Ein bislang unbekannter Täter forderte von der Tankstellenmitarbeiterin, unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstandes, Bargeld.

Anschließend ergriff er mit dem Bargeld, mehreren Packungen Tabak und Getränkedosen die Flucht.

Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass der Unbekannte offenbar zuvor eine andere Tankstelle in Heiligenstadt, in der Carl-Zeiss-Straße aufgesucht hatte.

Dort erhielt er keinen Zutritt in den Verkaufsraum, wurde aber von einer Überwachungskamera aufgenommen.

Der Unbekannte soll ca. 20 Jahre alt und schlank gewesen sein. Er war ca. 1,60 m groß.

Wer kennt den Mann? Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Nordhausen unter der 03631/960 entgegen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

01.12.2020, 16.30 Uhr
Schlaubert | "Jetzt noch einfacher"
Dank der "angeordneten Vermummung" ist es für die Täter jetzt noch einfacher eine Straftat zu begehen und für die Tankstellenmitarbeiter noch schwieriger erkennbar was der potentielle Kunde für Absichten hat.

6   |  6     Login für Vote
01.12.2020, 17.08 Uhr
Psychoanalytiker | Wenn ...
... in dieser ach so hochtechnisierten Welt Überwachungskameras 4k- oder noch besser 8k Auflösung hätten, könnte man die Übeltäter mit Sicherheit ein klein wenig besser erkennen. HD reicht da nicht aus. Aber dann macht am Ende der "Datenschutz" wieder nicht mit. Wer diesen Unholt auch mit Maske (und nur anhand der Augen) kennt, weiß auch, wer es ist. Ich erkenne meine Familie, Freunde, Bekannte und selbst Frau Merkel auch mit "Maske" ...

3   |  4     Login für Vote
01.12.2020, 18.25 Uhr
DNGRS | Der Täter,
... er machte dieses und jenes. Wenn der Täter einen Mund-Nase-Schutz trägt und dazu noch eine Kapuze auf hat, könnte es doch auch eine Täterin sein? Oder lastet man solche Straftaten nur männlichen Personen an?

6   |  1     Login für Vote
01.12.2020, 21.26 Uhr
Psychoanalytiker | DNGRS ...
... da gibt es jetzt auch noch "Diverse" und was weiß ich noch. Wir wollen doch keinesfalls jemanden ausgrenzen!
Und laut Will und Kleber heißt es auch nicht mehr "der Täter", sondern "der Täter*In". Wir wollen doch auch genau sein !?

8   |  3     Login für Vote
01.12.2020, 21.56 Uhr
Paul | Psychoa...
Ja und demnächst muß man vielleicht noch sage; ein verdächtiges PERSÖNLEIN. Ich könnte kotzen über solchen hirnlosen Schwachsinn, der auch noch von unseren überaus FÄHIGEN "Politikern" unterstüzt wird haben die nichts Wichtigeres zu tun ?

7   |  2     Login für Vote
02.12.2020, 07.30 Uhr
Jäger53 | Tankstellenräuber
Auf jeden Fall hat er sich an die Corona Schutzverordnung gehalten. Er trägt eine Maske.

2   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.