nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:55 Uhr
26.01.2021
Ellricher Schulelternsprecher hat akuten Redebedarf

Offene Fragen an den Bildungsminister

Der stellvertretenden Schulelternsprecher der Ellricher Oberschule hat nach einem Fernsehinterview einige Fragen and en Thüringer Bildungsminister, die in direktem Zusammenhang mit den heute festgeschriebenen Maßnahmen der Landesregierung stehen...

Sehr geehrter Herr Minister Holter, sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Abgeordnete,

ich nehme Bezug auf Ihr Fernsehinterview vom 22.Januar im MDR. In dem Sendebeitrag äußern Sie, dass die Schulen bis evtl. Ostern geschlossen bleiben, Eltern sich darauf einstellen sollen. Eine Beschulung soll über Distanzunterricht fortgeführt werden.

Nun ergeben sich vielen Eltern und mir einige Fragen:
  • Auf welcher rechtlichen und wissenschaftlichen Erkenntnis stellen Sie Ihre Prognose auf?
  • Welche wissenschaftlichen Studien belegen oder beweisen, dass in der Schule ein überdurchschnittliche Ansteckung / Übertragung des Virus erfolgt?
  • Wie soll das nicht vermittelte Wissen / fehlender Unterrichtsstoff den Kindern dann noch vermittelt werden?
  • Welche Grundlage wollen Sie für eine Erstellung der Schulzeugnisse nehmen?
  • Wie bewerten Sie die Aussetzung der Schulpflicht?
  • In Ihrem Wahlprogramm versprechen Sie gute Bildungspolitik für alle Kinder, wo bleibt bitte dieses Wahlversprechen?
Sie verweisen in Zeiten der Corona-Politik auf Beschulung über Distanzunterricht, dadurch ergeben sich die nächsten Fragen:
  • Wann haben wir in Thüringen ein funktionierendes Onlineportal über das evtl. Fernunterricht erfolgen kann?
  • Wie weit ist der Breitbandausbau im ländlichen Raum, sodass auch Schüler von dort ungehindert daran teilnehmen können?
  • Wo und Wann werden Fachlehrer eingestellt, um den bis jetzt immer noch vorhandenen Lehrermangel, entgegen zu wirken?
Bei der aktuellen Bildungspolitik in Thüringen werden viele Kinder, Schüler, Schulabgänger leider die Verlierer sein, ich weiß nicht ob das in unserem Sinn ist? Ich freue mich auf eine Rückmeldung! Mit freundlichen Grüßen
Toni Berke, Stellv. Schulelternsprecher
Oberschule Ellrich

P.S.: Ob Herr Berke vom Minister eine Antwort bekommt und was dann darin steht, das werden wir sicherlich hier in der nnz zu lesen bekommen...
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.