nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 18:12 Uhr
01.03.2021
Stadtwerke Sondershausen bieten Förderprogramme an

Heizen mit Erdgas

Die Stadtwerke Sondershausen unterstützen ihre Kunden auch in diesem Jahr bei Maßnahmen rund um das Thema Energie. Hierfür stehen seit heute folgende Förderprogramme zur Verfügung...

Bauherren, die ihre Heizung mit Erdgas betreiben möchten, sowie Kunden, die ihre alte Heizung auf Erdgas umstellen, erhalten Unterstützung durch die Stadtwerke Sondershausen. Für eine neu installierte Erdgasheizung in Verbindung mit einem erstmals erstellten Hausanschluss oder alternativ für die Heizungsumstellung auf Erdgas einer bestehenden Heizung auf der Basis von Heizöl, Flüssiggas oder Festbrennstoffen gibt es einen Zuschuss von 250 Euro sowie einen Umstellbonus von 5.000 Kilowattstunden Erdgas.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Förderung ist die Belieferung mit Erdgas für einen Zeitraum von vier Jahren ab Abschlussdatum. Spätestens bis zum 28. Februar 2022 muss dann die neue Heizung installiert beziehungsweise die alte Heizung auf Erdgas umgestellt sein.

Wer aber seine in die Jahre gekommene Erdgas-Heiztechnik einfach sanieren will, erhält einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 250 EUR pro umgestelltes Gerät. Damit fördern die Stadtwerke Sondershausen nicht nur die Umrüstung auf moderne energiesparendere Erdgastechnik, sondern tragen auch aktiv zum Umwelt- und Klimaschutz bei.

Für die Gewährung des Zuschusses ist ein Erdgasliefervertrag mit den Stadtwerken Sondershausen sowie der Abschluss einer gesonderten Vereinbarung Voraussetzung. Auch unser Förderprogramm zum Mini-BHKW kann jetzt wieder beantragt werden. Mit der Kraft-Wärme-Kopplung wird Erdgas sehr viel effizienter genutzt als bei der herkömmlichen Erzeugung von Wärme und Strom in getrennten Anlagen.

Weitere Informationen zu Förderprogrammen erhalten Sie unter 0 36 32/ 60 48 48 oder per E-Mail an kontakt@stadtwerke-sondershausen.de.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

02.03.2021, 10.06 Uhr
Tommy_35 | Schnell nochmal Kunden ködern
und wenn Nord Stream dann von unseren kompetenten Politikern gekappt wird, steigen die Gaspreise ins astronomische.

Ein weiteres Beispiel für das völlige Versagen in der Energiepolitik!

Diese Regierung gehört abgelöst, sofort!!!

1   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.