nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 12:18 Uhr
20.06.2021
Polizeibericht

Graffiti-Vandalen im Bergbad

In den Nachtstunden vom Samstag zum Sonntag verursachten unbekannte Täter hohen Sachschaden durch Aufbringen von Graffiti-Schriftzügen und Symboliken...

Auf dem gesamten Areal des Bergbades in der Cannabichstraße in Sondershausen wurden auf unzähligen Bebauungen, Schildern oder Bade-Elementen unterschiedliche Graffitis aufgebracht. Der oder die unbekannten Täter verschafften sich in den Abend- / Nachtstunden auf bislang unbekannte Art und Weise unberechtigt Zutritt zum Gelände. Der Schaden wird aktuell auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Der Bade-Betrieb konnte nach Abschluss der Spurensicherung und Einsatzmaßnahmen vor Ort regulär wieder aufgenommen werden.

Die PI Kyffhäuser sucht in diesem Zusammenhang Zeugen oder Anwohner im Bereich Cannabichstraße, Am Bergbad und Wilhelm-Külz-Straße, welche sachdienliche Angaben zum Vorfall in den Nachtstunden machen können. Diese werden gebeten sich bei der genannten Telefonnummer bei der PI Kyffhäuser zu melden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

20.06.2021, 21.16 Uhr
Kobold2 | Ein weiteres Indiz
Das das Niveau weiter sinkt und die Zahl der Vollpfosten weiter zunimmt.
Manchmal denke ich, das man so manche Bestrafung aus dem Mittelalter noch mal einführen könnte.

0   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.