tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 16:00 Uhr
21.06.2021
Deutschlandwetter

Abkühlung aus Nordwest

In den meisten Landesteilen ist es am Dienstag angenehm kühl, im Nordosten dabei recht freundlich. Zur Wochenmitte kommt die kühle Luft schon weiter in den Osten voran. Mit ihr wird auch das Gewitterrisiko verdrängt...


Am Dienstag ist das Schauer- und Gewitterrisiko sowie die Unwettergefahr durch Platzregen in der Südhälfte weiterhin hoch. In der Nordhälfte wechseln sich Sonne und Wolken meist ab. Die Höchstwerte bleiben in den meisten Landesteilen verhalten, verbreitet werden 18 bis 25 Grad erreicht. Unmittelbar an der Nordsee sind es kaum über 15 Grad. Rund um Berlin und Richtung Südosten klettern die Temperaturen über 25 Grad.

Anzeige MSO digital
Am Mittwoch ändert sich im Vergleich zum Vortag an der Temperaturverteilung kaum etwas. Zu Tagesbeginn sind bereits einige Schauer unterwegs. Besonders in der Südhälfte kann es dazu erneut blitzen und donnern. Für die meisten gibt es aber einen Wechsel von Sonne und Wolken. Nördlich vom Emsland bis zur Uckermark bleibt es meist trocken, am freundlichsten wird es an der Ostsee.

Nach der Wochenmitte kommt die angenehmere Luft auch im Osten an. Es bleibt mit einigen Schauern und Gewittern weiterhin wechselhaft. Dort, wo es längere Zeit regnet, bleibt es sogar unter 20 Grad kühl.

Höhepunkt des Gräserpollenflugs
Nach wie vor dominiert der Flug der Gräserpollen. Im ganzen Land werden hohe Konzentrationen in der Luft erreicht. Bis in den Juli hinein ändert sich daran kaum etwas.

Die Roggenblüte hat dagegen ihren Höhepunkt überschritten. Der Pollenflug ebbt fast überall ab. Lediglich im Bergland und im Norden bleibt er noch mäßig bis stark.

Außerdem fliegen schon viele Wegerich- und Ampferpollen. In den nächsten Tagen wäscht nur längerer Regen den Blütenstaub aus der Luft.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige