tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 10:12 Uhr
23.07.2021
IHK-Ferienhotline

Endspurt bei der Berufswahl

Am Montag starten in Thüringen die Sommerferien. Damit endet nach den Prüfungen für rund 18.000 Jugendliche die Schulzeit. Für viele beginnt damit ein neuer Lebensabschnitt und die Ausbildung. Doch noch nicht alle Schulabgänger sind bisher fündig geworden...

Pünktlich zum Beginn der Ferien richtet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt deshalb ab sofort eine Ferienhotline ein, in der alle Fragen rund um die Ausbildung beantwortet und freie Lehrstellen angeboten werden.

Anzeige MSO digital
„Mit der Ferienhotline wollen wir auf freie Lehrstellen in Unternehmen hinweisen und noch unversorgten Jugendlichen kurzfristig den erhofften Ausbildungsplatz vermitteln“, erklärt Thomas Fahlbusch, Abteilungsleiter Aus- und Weiterbildung bei der IHK Erfurt.

Unter der Rufnummer 0361 3484-278 informieren IHK-Bildungsexperten über freie Lehrstellen, erläutern Ausbildungsinhalte und geben Tipps zur Bewerbung. Für dieses Jahr sind noch rund 650 offene Ausbildungsplätze in der Lehrstellenbörse der Kammer verfügbar. „Vor allem Verkäufer und Mechatroniker werden aktuell gesucht. Aber auch Fachleute im Hotel- und Restaurantbereich sowie Fachkräfte für Lagerlogistik könnten in Kürze mit ihrer Ausbildung beginnen“, so Fahlbusch.

Schüler mit einem Realschulabschluss hätten insbesondere in industriell-technischen Berufen wie Elektroniker, Mechatroniker und Industriemechaniker hervorragende Chancen auf dem Lehrstellenmarkt.

Doch auch Jugendliche mit weniger guten Schulleistungen sollten nicht vorschnell kapitulieren. „Gute Noten sind zwar immer noch sehr wichtig, spielen aber nicht immer die zentrale Rolle im Auswahlprozess“, macht Fahlbusch den Bewerbern Mut. Wichtige Tugenden wie Fleiß, Motivation, Einsatzbereitschaft und praktische Begabung würden inzwischen ein fast gleichwertiges Auswahlkriterium darstellen.

Doch für die Bewerber verrinne die Zeit. „Jetzt heißt es noch einmal Gas geben!“, fordert Fahlbusch die Jugendlichen auf, aktiv zu werden. Unternehmen mit freien Lehrstellen sollten nicht länger warten und diese in der kostenfreien IHK-Lehrstellenbörse unter www.ihk-lehrstellenboerse.de einstellen oder prüfen, ob die eingestellten Angebote noch aktuell sind.

IHK-Ferienhotline: 0361 3484-278; Montag bis Donnerstag 08:00 bis 17:00 Uhr, Freitag 08:00 bis 14:30 Uhr
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige