tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 15:28 Uhr
26.07.2021
Polizeibericht

Stichflamme verletzt Traktorfahrer schwer

Am Montagvormittag wurde bei Mulcharbeiten im Bereich Gut Allmenhausen ein Mann schwer verletzt. Gegen 10.30 Uhr wurden die Rettungskräfte über einen Brand eines Stoppelfeldes informiert...

Der 56-jährige Fahrer eines Traktors war auf einem Stoppelfeld mit einem Vorsatzmulcher eingesetzt. Vermutlich durch einen technischen Defekt des Mulchers wurde das Feuer entzündet.

Der 56-Jährige versuchte den Vorsatzmulcher noch vor Ort zu demontieren. Dabei kam es nach aktuell vorliegender Information zu einer Stichflamme und der Mann wurde schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik nach Halle geflogen. Lebensgefahr bestand nicht. Das Feuer auf dem Feld hatte ein Ausmaß von etwa 200 Quadratmetern und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.
Feldbrand bei Allmenhausen (Foto: Feuerwehr Ebeleben/ SD)
Feldbrand bei Allmenhausen (Foto: Feuerwehr Ebeleben/ SD)
Feldbrand bei Allmenhausen (Foto: Feuerwehr Ebeleben/ SD)
Feldbrand bei Allmenhausen (Foto: Feuerwehr Ebeleben/ SD)
Feldbrand bei Allmenhausen (Foto: Feuerwehr Ebeleben/ SD)
Feldbrand bei Allmenhausen (Foto: Feuerwehr Ebeleben/ SD)
Autor: red

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick


Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige