tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 15:36 Uhr
28.09.2021
Das Deutschlandwetter

Nasser und windiger Mittwoch

Das Wetter wird kurzzeitig ungemütlich windig und nass. Anschließend stehen aber schon wieder freundlichere Tage auf dem Programm. Nur einige Regionen sind dann immer noch im Nachteil...


Am Mittwoch zieht ein Herbststurm über den Nordwesten hinweg. An der Nordsee drohen teils schwere Sturmböen. Aber auch im Landesinneren wird es vor allem in der Westhälfte bis in die Nacht hinein windig mit Sturmböen in den Hochlagen. Dazu ziehen über Deutschland viele dichte Wolken hinweg und es regnet zeitweise. Chancen auf längere sonnige Abschnitte bestehen besonders von Rheinland-Pfalz bis nach Baden-Württemberg. Die Temperaturen erreichen zwischen 13 Grad am Niederrhein und 19 Grad in Niederbayern.

Am Donnerstag beruhigt sich das Wetter in den meisten Landesteilen wieder und es bleibt vielfach trocken. Viel Sonnenschein gibt es wahrscheinlich von der Landesmitte bis nach Süddeutschland. Dagegen ist der Himmel im Küstenumfeld verbreitet trüb. Dort fällt zudem häufiger Regen und der Wind weht nach wie vor stürmisch. Mit nur noch 13 bis 16 Grad wird es insgesamt etwas kühler.

Für Freitag sieht es fast überall trocken aus. Lediglich im äußersten Norden Deutschlands ist es noch immer zeitweise nass. Mit jedem Kilometer nach Süden nimmt die Anzahl der Sonnenstunden zu. Die Temperaturen steigen wieder etwas an. Das Wochenende wird dann voraussichtlich zunehmend wechselhaft.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.