tv nt eic kyf msh nnz uhz
Sa, 11:56 Uhr
22.01.2022
Polizeibericht

Erst gehupt, dann angefahren, dann abgehauen

Am Freitag gegen ca. 16:05 Uhr ereignete sich ein Unfall mit Personenschaden und anschließender Unfallflucht in der Wassergasse in Oberbösa. Hier befuhr der Fahrer eines Pkw Ford Transit als Paketzusteller die Wassergasse...

Auf Höhe der Hausnummer 17 hielt der Postzusteller an, um hier Postsendungen zustellen zu können. Dies gefiel dem hinter ihm befindlichen Fahrer eines schwarzen Pkw nicht und er machte seinen Unmut durch Hupen Luft.

Anzeige MSO digital
Als der Postzusteller nach dem Aussteigen die noch halb geöffnete Fahrzeugtür schließen will, fährt der Fahrer des schwarzen Pkw an, beschleunigt und streift hierbei das Knie des Paketzustellers welcher dadurch leicht verletzt wird. Der Fahrer des schwarzen Pkw (Teilkennzeichen bekannt) verlässt pflichtwidrig die Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang bzw. zu dem betreffenden schwarzen Pkw machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Sondershausen über Tel. 03632/6610 zu melden.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital