tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 14:28 Uhr
24.01.2022
Polizeibericht

Stoppschild ignoriert, zwei Frauen verletzt

Zwei Autofahrerinnen wurden am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Florian-Geyer-Straße, Ferdinand-Schlufter-Straße verletzt...

Zwei Frauen nach Unfall verletzt (Foto: Silvio Dietzel) Zwei Frauen nach Unfall verletzt (Foto: Silvio Dietzel)


Anzeige MSO digital
Eine 36-Jährige befuhr mit ihrem Seat die Geyer-Straße, vorfahrtsberechtigt, in Richtung Güntherstraße. Im Kreuzungsbereich krachte ein VW Polo, aus der Schlufter-Straße kommend, in den Seat. Durch den Aufprall schleuderte der Polo in der Folge gegen eine Hauswand. Beide Frauen kamen ins Krankenhaus. Die Autos mussten abgeschleppt werden.
Autor: red

Kommentare
Kobold2
24.01.2022, 18.55 Uhr
Muss
bestimmt auch bald eine Ampel hin....
Oder wir bremsen erstmal den vorfahrtsberechtigten Verkehr auf der Hauptstraße ein.
Das hat ja hier schon Tradition.
tannhäuser
24.01.2022, 20.07 Uhr
Interessant wäre...
...die Uhrzeit des Unfalls!

Vielleicht war das dieselbe Person, die gegen 11:45 Uhr von der Güntherstrasse widerrechtlich nach links mit mindestens 60 km/h in die Bebrastrasse einbog und Glück hatte, dass gerade kein Auto aus der Gartenstrasse kam.

Leider habe ich mir weder Fahrzeugtyp noch Kennzeichen gemerkt...Oder zum Glück...(Augen)Zeugen werden in Deutschland vor Gericht teilweise schlimmer in die Mangel genommen als Täter...
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055