tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 09:29 Uhr
13.05.2022
Polizeibericht

Folgenschwerer Unfall in Sondershausen

033
Am Donnerstag, gegen 11 Uhr, kam es in der Talstraße in Sonderhausen zu einem folgenschweren Unfall. Als der 74-jährige Fahrer eines Kraftrades in der Talstraße auf Höhe der Pfortmühlenstraße an einem parkenden Fahrzeug vorbeifahren wollte, hatte der 89-jährige Fahrer eines Opel dasselbe Ansinnen...

In der weiteren Folge kam es zu Kollision beider Fahrzeuge, sodass der 74-Järige zu Fall kam und sich schwer verletzte. Sein Roller kam erst an einem weiteren Fahrzeug zu Stehen. Alle beteiligten Fahrzeuge wurden durch das Unfallgeschehen beschädigt. Der Führerschein des 89-jährigen wurde in Folge der Ermittlungen zu dem Unfall sichergestellt.
Autor: red

Kommentare
Kobold2
15.05.2022, 09.18 Uhr
Soweit
hätte es bei entsprechend präventiven Maßnahmen nicht kommen müssen. Während hierzulande lieber mit zweierlei Maß gemessen wird, sind andere Länder schon weiter.
Die harte und schmerzhafte Tour ist nicht die Lösung.
tannhäuser
15.05.2022, 14.59 Uhr
Präventive Maßnahmen?
Diesen Ihrigen Kommentar, sauber formuliert, kann ich so unterschrieben.

Man muss nicht zu jedem Unfall mit/von älteren Menschen seinen Senf abgeben und gleichzeitig zu anderen desaströsen Vorfällen jüngerer/zugewanderter/bekiffter/besoffener/jüngerer Verkehrs-Lebensteilnehmer schweigen.

Besonders im Freitags-Einkaufs-Panikverkehr sind "ältere" Vekehrstehrteilnehmer diejenigen, die nicht wissen (wollen), dass sichFußgänger auf Supermarktparkplätzen gleichwertig mit Autos bewegen dürfen.

Es gibt aber Menschen, die das Auto auch im hohen Alter benötigen, um sich und den Ehepartner zu versorgen, selbst wenn sie verkehrstüchtig/-tauglich sozusagen für die anderen Teilnehmer und sich selbst ein Risiko darstellen.

Das Thema ist und bleibt zu schwierig für allgemeingültige Weisheiten.
Kobold2
15.05.2022, 19.31 Uhr
Schwierig
Bleibt es für diejenigen, die den Kern nicht verstehen ( wollen) und mit allerlei Ablenkung vom Thema meinen, ein Grundrecht auf bedingungsloses Auto fahren zu haben. Alles andere ist dann ja nur Senf.....
Der Führerschein wurde im obigen Fall nicht grundlos eingezogen....
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055