eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 12:37 Uhr
20.05.2022
Bad Frankenhäuser Schüler siegt bei Mathematikolympiade

Herausragender Erfolg für Lennart Zenker

In dieser Woche sind ca. 200 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland und den Deutschen Auslandsschulen zusammengekommen, um unter sich die Besten zu ermitteln. In der Klassenstufe 10 siegte ein Junge vom Kyffhäuser...

033
2022 erfolgte die Bundesrunde der Mathematikolympiade in Magdeburg. Das 11-köpfige Team aus Thüringen ist in diesem Jahr mit zwei ersten Preisen und einem Sonderpreis besonders erfolgreich aus diesem Wettbewerb hervorgegangen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten in ihren Alterskategorien jeweils in 4,5-stündigen Klausuren in den Wettstreit um die besten Lösungen für die anspruchsvollen Aufgaben zu entwickeln.

Die Erfolgreichsten waren Lennart Zenker (Kyffhäuser-Gymnasium Bad Frankenhausen) in der Klassenstufe 10 und Richard Ueltzen (Albert-Schweitzer-Gymnasium Erfurt) in der Klassenstufe 12. Sie konnten sich gegen die starke Konkurrenz in ihren Klassenstufen durchsetzen und wurden für ihre hervorragenden Leistungen mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde Richard Ueltzen mit einem Sonderpreis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung e.V. geehrt.

Bildungsminister Helmut Holter übermittelt zu diesen besonderen Leistungen der Schülerinnen und Schüler und auch der betreuenden Lehrkräften seine Anerkennung und seinen Dank: „Ich freue mich, dass durch Engagement, Leistungsbereitschaft und Begabtenförderung außergewöhnliche Leistungen und besondere Erfolge möglich werden, auf die alle Beteiligten zu Recht stolz sein können. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg in der Schule und im zukünftigem Lebensweg. Ein ausdrücklicher Dank gilt außerdem allen Lehrinnen und Lehrern sowie Beteiligten, die durch ihre Unterstützung und Initiative die Teilnahme an Wettbewerben immer wieder mit großartigen Erfolgen aber auch überhaupt erst ermöglichen.“

Hunderttausende Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr an der Mathematikolympiade, einem der bedeutendsten Schülerwettbewerbe für mathematische Talente. Allein in Thüringen nehmen jährlich zwischen 8.000 und 10.000 Schülerinnen und Schüler an der ersten Runde teil. In jedem Jahr werden die besten Schülerinnen und Schüler Deutschlands in Mathematik in einem vierstufigen Wettbewerb ermittelt.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital