tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 14:56 Uhr
20.05.2022
Pipes and Drums Konzert auf dem Kyffhäuser

900 Jahre Kaiser Barbarossa

Am 22. Mai spielen die "Barbarossa Pipes & Drums" von 13 Uhr bis 15 Uhr schottische Musik unter den Rundbögen des Barbarossa Denkmals. Sie bilden damit den Auftakt zum „900 Jahre Friedrich I. Barbarossa" Jubiläum...

"Barbarossa Piepes & Drums" am Kyffhäuserdenkmal (Foto: Heiko von"Barbarossa Piepes & Drums" ) "Barbarossa Piepes & Drums" am Kyffhäuserdenkmal (Foto: Heiko von"Barbarossa Piepes & Drums" )


Die „Barbarossa Pipes & Drums" wurden von Karsten Reichelt aus Hackfüffel (Pipe Major) gegründet. Er kam im Jahr 2009 zum ersten Mal live den mystischen Klängen Schottischer Musik in Berührung und somit war das Interesse bei ihm geweckt. Der Entschluss, dass Instrument Dudelsack selbst zu erlernen war geboren. Im Jahre 2011 traf Reichelt auf Freunde, die auch die Faszination für die schottische Kultur und Musikszene teilten. Im Frühjahr 2013 fasste man schließlich den Entschluss, eine Band unter den Namen "Barbarossa Pipes & Drums" zu gründen, und für ihr Jubiläum im kommenden Jahr, gibt es bereits Gespräche für eine passende Veranstaltung am Kyffhäuser-Denkmal.

033
Mittlerweile spielte die Band regelmäßig vor größerem Publikum und zu Veranstaltungen auf. Selbst im Fernsehen waren sie bereits zu erleben.
Jetzt freuen sich die Musiker auf ihren diesjährigen Auftritt am Kyffhäuser-Denkmal. Hierzu lädt die Kur & Tourismus Bad Frankenhausen alle Fans und Interessenten von schottischer Musik sowie die Besucher des Denkmals herzlich ein.

Die Eintrittskarten für das Kaiser-Wilhelm Denkmal gelten zur Teilnahme am Konzert. Es gibt Sitzgelegenheiten und eine gastronomische Versorgung im Kaiser-Picknick. Auskünfte unter Tel.: 034651 2780
Autor: emw

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital