tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 12:04 Uhr
04.08.2022
Das Wetter heute, morgen, übermorgen

Nach Hitze morgen Schauer und Gewitter

Vorhersage für Thüringen:
Heute viel Sonnenschein und nur wenige Wolken. Sehr heiß bei Höchstwerten zwischen 35 und 38, im Bergland zwischen 29 und 34 Grad. Schwacher Wind aus Südwest...

Bei Bad Langensalza (Foto: oas) Bei Bad Langensalza (Foto: oas)

In der Nacht zum Freitag zunächst noch gering bewölkt, im Laufe der Nacht von Westen her Bewölkungszunahme. Gegen Morgen insbesondere im Eichsfeld und am Nordrand des Freistaates Gefahr von Schauern und Gewittern. Dabei Starkregen nicht ausgeschlossen. Sonst meist niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 21 bis 17 Grad. Schwacher, vorübergehend böig auffrischender Wind aus westlichen Richtungen. In Gewitternähe starke bis stürmische Böen.

Am Freitag zunächst wolkig und im Norden einzelne Schauer, ab den Mittagsstunden von Südwesten zunehmend stark bewölkt und vor allem in der Nordwesthälfte Thüringens teils kräftige Schauer und Gewitter, örtlich mit Starkregen, kleinkörnigem Hagel und Sturmböen. Ab etwa Mittag ostwärts abziehende Niederschläge und Auflockerungen bei einfließender kühlerer Luft. Im Nachmittagsverlauf östlich der Saale nochmals Gefahr örtlicher starker Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Tageshöchsttemperaturen zwischen 24 Grad im Westen und 30 Grad im Osten. Anfangs noch schwacher Wind aus Südwest, im Tagesverlauf auf Nordwest drehend und vorübergehend stark böig auffrischend. In der Nacht zum Samstag wolkig mit teils größeren Auflockerungen und niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 16 bis 11 Grad. Schwacher Nordwind.

Am Samstag anfangs leicht bewölkt, im Tagesverlauf zunehmend wolkig und weitgehend niederschlagsfrei, am Abend Bewölkungsrückgang. Höchstwerte zwischen 23 und 25, im Bergland zwischen 19 und 22 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Sonntag wenige Wolken. Tiefstwerte zwischen 13 und 10 Grad. Schwachwindig.

Am Sonntag heiter. Maximal 24 bis 26, im Bergland 20 bis 23 Grad. Schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Montag gering bewölkt. Minimal 13 bis 8 Grad. Schwachwindig.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital