tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 08:55 Uhr
09.08.2022
Vertragsunterzeichnung in Sondershausen

Neue Geschäftsführerin begrüßt

Kathleen Kühn wird neue Geschäftsführerin der Wippertal Wohnungsbau- und Grundstücksgesellschaft. Kathleen Kühn wird zum 1. September 2022 neue Geschäftsführerin der Wippertal Wohnungsbau- und Grundstücksgesellschaft sowie der Wippertal Immobilien in Sondershausen...

Steffen Grimm, Bürgermeister der Stadt Sondershausen (li.), und Steffen Gröbel, Bürgermeister der Stadt Ebeleben (re.),gratulierten Kathleen Kühn (Mitte) zum Posten der neuen Geschäftsführerin der Wippertal Wohnungsbau- und Grundstücksgesellschaft  (Foto: Stadtverwaltung Sondershausen) Steffen Grimm, Bürgermeister der Stadt Sondershausen (li.), und Steffen Gröbel, Bürgermeister der Stadt Ebeleben (re.),gratulierten Kathleen Kühn (Mitte) zum Posten der neuen Geschäftsführerin der Wippertal Wohnungsbau- und Grundstücksgesellschaft (Foto: Stadtverwaltung Sondershausen)


Damit löst sie Eckhard Wehmeier ab, der zum 31. August in den Ruhestand geht.

Die Vertragsunterzeichnung fand im Rathaus mit Steffen Grimm, Bürgermeister der Stadt Sondershausen, und Steffen Gröbel, Bürgermeister der Stadt Ebeleben, statt.

Kathleen Kühn arbeitet seit 1. Juni 2004 bei der Wippertal Wohnungsbau- und Grundstücksgesellschaft, zunächst als Sachgebietsleiterin Finanzbuchhaltung, ab 2006 als Prokuristin. Mit ihr erhält die städtische Wohnungsbaugesellschaft eine erfahrene Nachfolgerin, die das Unternehmen und seine Aufgaben sehr gut kennt. „Die Wippertal Wohnungsbau- und Grundstücksgesellschaft ist für mich mehr, als nur ein Immobilienunternehmen. Ich fühle mich mit ihr eng verbunden. Sie ist ein toller Arbeitgeber mit abwechslungsreichen Aufgaben und Herausforderungen und ich bin stolz, diese zu meistern und meinen Beitrag zu leisten, um die positive Entwicklung fortzuführen, die das Unternehmen in den letzten Jahren vorzuweisen hat", sagt Kühn.

Anzeige MSO digital
Eckhard Wehmeier wird der Wippertal Wohnungsbau- und Grundstücksgesellschaft mBH bis 31. Oktober beratend zur Seite stehen. Als Gesellschafter blickt die Stadt Sondershausen auf eine lange Kooperation mit der Wohnungsbaugesellschaft zurück. „Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und möchten an die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Herrn Wehmeier anknüpfen“, sagt Bürgermeister Steffen Grimm. „Wir wünschen Frau Kühn für die anspruchsvolle Aufgabe alles Gute und viel Erfolg."
Autor: emw

Kommentare
tannhäuser
20.08.2022, 22.12 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Bezug zum Artikel?
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital