eic kyf msh nnz uhz tv nt
Di, 18:01 Uhr
19.09.2023
Bad Frankenhausen

Veranstaltungen im Panorama Museum

Am 7. Oktober ab 19 Uhr beginnt die Museumsnacht im Panoramamuseum in Bad Frankenhausen. Die diesjährige Museumsnacht steht wieder ganz im Zeichen von Musik, Kunst und Kino...

Band Front Porch Picking (Foto: Fotorechte: frontporchpicking) Band Front Porch Picking (Foto: Fotorechte: frontporchpicking)


Mit dabei die Band: FRONT PORCH PICKING-Blues und Hula-Boogie aus Göttingen. Dieses fünfköpfige Herrenensemble ist ein Garant für gute Laune, denn schon ihre musikalische Mixtur sorgt dafür. Mit Gitarre, Dobro, Steelguitar, Ukulele, Mandoline, Kontrabass und Percussion zaubern die fünf Musiker virtuos, swingend und groovend ihren unverwechselbaren Sound.

Grey Paris (Foto: Georgios-Laios) Grey Paris (Foto: Georgios-Laios)


Außerdem präsentiert sich GREY PARIS - electro-acoustic-cinematic Jazz aus Berlin. Die Songs dieses Trios sind voller vertrackter rhythmischer Elemente und minimalistischer, filmähnlicher Atmosphäre und einem treibenden Groove aus Schlagzeug und Bass. Es besteht seit 2016 und ist bereits national wie auch international auf diversen Festivalbühnen aufgetreten.

Das StuKi 76 präsentiert an diesem Abend eine Auswahl preisgekrönter Kurzfilme der AG Kurzfilm, die sicher bei Filmfreunden großes Interesse finden werden. Zwei thematische Führungen durch das Panorama-Gemälde werden an diesem Abend von unseren Mitarbeitern Michael Dittrich und Dirk Kurschentat angeboten, wobei ersterer sich auf Prominente im Panorama-Gemälde, sein Kollege im Gegensatz dazu auf spannende rechtsgeschichtliche Aspekte konzentrieren wird.

Anzeige symplr


Es gibt eben sehr verschiedene Möglichkeiten, sich diesem Kunstwerk zu nähern. Kollegen aus dem technischen Bereich stellen das technische Herz des Museums vor und informieren über die aktuellen Bauarbeiten am Museum und seinem Umfeld. Im Kino wird außerdem eine Diaschau gezeigt, die erstmals Auszüge aus der in der Corona-Zeit entstandenen „Bildsaaltour für Grundschüler“ vorstellt.

Das ist ein für die Museumswebsite bestimmtes Infosystem in Form von 50 Kurzhörspielen. In der Museumspädagogik wird es darum gehen, dazu Alternativ-Szenen zu entwickeln. Natürlich können an diesem Abend das Panorama-Gemälde, die aktuelle Sonderausstellung von Erik Desmazieres und das Tübke-Kabinett besichtigt werden, aber auch eine Schau mit Radierungen des Kurses „Bildnerisches Gestalten“ im Durchgang zur Museumspädagogik.

Für das leibliche Wohl sorgt an diesem Abend in bewährter Weise das Café P.

Eintrittspreise bitte erfragen: Infos über Fred Böhme: Telefon: 034671-61923 oder fred.boehme@emailn.de














Freitag, 20. Oktober, 20:00 Uhr, Kino im StuKi 76
Martin Eden (IT/F 2019) DRAMA / LITERATURVERFILMUNG
Ein junger italienischer Arbeiter verliebt sich in eine Tochter aus gutem Hause. In seiner Leidenschaft entdeckt er auch die Kultur und speziell die Literatur für sich. Der Aufstieg der Figur, die aus dem autobiografischen Roman von Jack London in ein vergangenes, aber nie exakt historisch verortetes Neapel verlegt wird, trennt sie von ihren proletarischen Wurzeln. Die persönliche Tragödie wird zu einer Reflexion der Gegensätze zwischen Altruismus und Eigennutz, Kollektivismus und Individualismus, Land und Stadt, Kunst und Politik. Die in ästhetischer Zeitlosigkeit eingefrorene Charakterstudie wird so zum vielschichtigen Plädoyer gegen Neoliberalismus und Kulturindustrie. - Sehenswert ab 14. Filmdienst







Weitere Termine:

13. bis 24. November, vormittags im StuKi 76
Schulkinowoche Thüringen / Sachsen-Anhalt von VISION KINO
Auch in diesem Jahr veranstaltet VISION KINO eine zweiwöchige Schulkinowoche für Thüringen und Sachsen-Anhalt. Lehrer können ihre Klassen wieder im Rahmen der verschiedenen Unterrichtsfächer oder im weitesten Sinne zur Entwicklung der Medienkompetenz ihrer Schüler für die angebotenen Filmveranstaltungen anmelden. Je Schüler beträgt der Eintritt dafür 4,- . Zur Vor- und Nachbereitung stellt VISION KINO auf seiner Website https://www.visionkino.de Unterrichtsmaterialien kostenlos zur Verfügung.

Freitag, 10. November, 20:00 Uhr, Kino im StuKi 76
Aus dem Programm der SKW

Freitag, 24. November, 20:00 Uhr, Kino im StuKi 76
Aus dem Programm der SKW
Autor: emw

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr