eic kyf msh nnz uhz tv nt
So, 14:56 Uhr
26.05.2024
Kommunalwahlen i Thüringen

Wahlbeteiligung um 14 Uhr

In Thüringen werden anhand von Meldungen ausgewählter Wahlbezirke am Wahltag Zwischen- stände zur Höhe der Wahlbeteiligung festgestellt.
Bis 14 Uhr haben rund 36,3 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme im Wahllokal abgegeben...

Anzeige symplr
Bei den Europa- und Kommunalwahlen 2019 betrug die Wahlbeteiligung zu diesem Zeitpunkt 36,4 Prozent.

Die Briefwähler sind bei diesem Ermittlungsergebnis nicht enthalten.
Briefwähler, die ihre Briefwahlunterlagen noch nicht zurückgesandt haben, kön- nen diese noch bis 18 Uhr bei der auf dem hellgrünen Wahlbriefumschlag aufgedruckten Adresse persönlich abgeben.
Der Landeswahlleiter, Dr. Holger Poppenhäger, weist weiter auf Folgendes hin: „Jede Stimme zählt! Bis 18 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wahlrecht in Ihrem Wahllokal auszuüben. Sollten Sie Ihre Briefwahlunterlagen noch nicht abgegeben oder Ihre Wahlbenachrichtigungskarte verlegt haben, können Sie trotzdem im Wahllokal wählen gehen.“
Autor: red

Kommentare
reiner3000
26.05.2024, 15.48 Uhr
In der DDR war die Beteiligung besser :-)
Obwohl das Ergebnis vorher fest stand war die Wahlbeteiligung im Arbeiter & Bauernstaat besser.
Man sollte sein Wahlrecht schon nutzen.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr