kyffhaeuser-nachrichten.de
Kulturszene aktuell

Deutsch-polnisches Sommercamp an der Landesmusikakademie gestartet

Mittwoch, 06. Juli 2016, 17:27 Uhr
Mit 16 Jugendlichen aus Thüringen und Polen ist am Mittwoch das 3. Sommercamp der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen gestartet, wie kn erfahren hat...

Bis zum kommenden Dienstag (12. 07.) werden die 12- bis 15-Jährigen unter der Leitung der Musiker Michael Arnold und Andreas Buchmann gemeinsam musizieren. Die sechs deutschen und zehn polnischen Jugendlichen spielen 13 verschiedene Instrumente, darunter Akkordeon, Violine, Klarinette und Schlagzeug. Zum Abschluss laden die Teilnehmer zu einem Werkstattkonzert am Montag, den 11. Juli, 17:00 Uhr, in den Marstall ein.

Deutsch-polnisches Sommercamp an der Landesmusikakademie gestartet (Foto: Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen) Deutsch-polnisches Sommercamp an der Landesmusikakademie gestartet (Foto: Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen)

Ein buntes Rahmenprogramm fördert das Kennenlernen der jungen Musikerinnen und Musiker. So sind die Jugendlichen am Samstag von der „Hofküche“ Sondershausen zur letzten Aufführung der Schlossfestspiele eingeladen. Ein Mitglied des Loh-Orchesters Sondershausen, ein gebürtiger Pole, übernimmt die Führung hinter die Kulissen der Schlossfestspiele.

Das Projekt wird von der Thüringer Staatskanzlei, dem Goethe-Institut, dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk und dem Kyffhäuserkreis gefördert.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de