kyffhaeuser-nachrichten.de
Meldungen aus dem Landratsamt

41 Vorschläge für Ehrenamtsgala (3)

Freitag, 12. August 2016, 04:44 Uhr
Im September wird der Kyffhäuserkreis die ehrenamtliche Tätigkeit von Bürgern würdigen. Wer in den acht Kategorien ausgezeichnet werden wird, ist noch ein Geheimnis aber die vorgeschlagenen Personen und Gruppen sind bekannt. Im Bereich der Kinder-, und Jugendarbeit gab es drei Vorschläge, die wir Ihnen vorstellen...

Karin Jordanland

Karin Jordanland ist Initiator und Sprecher der Sportgruppe 50+, ständiges Themenmädchen zum Braunsrodaer Bauernmarkt, Lesefee in Kita und Schulen (Wiehe und Erfurt), Mitglied in der Theatergruppe Wiehe/Donndorf, Weihnachtsmann zu den Weihnachtsmärkten, sorgt für öffentliche Werbung ihrer Heimatorte, organisiert öffentliche Buchlesung, unterstützt den Bartholomäusmarkt und das Lindenfest und ist bei der Betreuung von Infoständen aktiv.

Beeindruckend die Vielfältigkeit des Engagements, Ideengeber, Projektleiterin und Akteurin in einer Person.

Vera Graul

Vera Graul ist aktiv im Förderverein der Kindertagestätte Reinsdorf und steckt viel Zeit in diese Unterstützung, bei der Unterstützung der KiTa beim Investitionsprogrammen und gemeinschaftlichen Aktivitäten zur Förderung der Kinder, erledigt Vorstandstätigkeit bürokratischen Angelegenheiten, zum Beispiel bzgl. der finanziellen Ausgaben zur Vereinsgründung in hoher Qualität. Sie hilft bei der Koordination in allen finanziellen und bürokratischen Angelegenheiten des Vereins.
Besonders hervorzuheben die Initiative bzgl. der Beschäftigung der Kinder, Einwerben des Eigenanteils zum Neubau der KiTa „Kindernest“ in Reinsdorf, Töpferkurse in der KiTa und Organisation von Festen und Feiern, Busfahrten, Ausflügen.

Kinder- und Jugendschalmeienorchester Artern

Das Kinder- und Jugendschalmeienorchester Artern stellt zweifellos nicht nur einen kulturellen Höhepunkt in Artern dar. Die Durchführung von nationalen und internationalen Musiktreffen/ Veranstaltungen zur Darbietung und Verbreitung der Schalmeienmusik und die Unterstützung der musikalische Früherziehung ist hervorzuheben.

Was nicht alles getan wird und viel Zeit in Anspruch nimmt: Durchführung von Probelagern zur Erlernung neuer Musikstücke, Förderung, Weiterentwicklung und Bekanntmachung der Schalmeiertradition in Artern und darüber hinaus.
Ziel ist es für junge Menschen etwas auf die Beine zu stellen, ihnen nicht nur die Musik und die Instrumente näher zu bringen, sondern auch Normen und Werte für ein harmonisches Miteinander. So gab es zum 5-jährigen Orchesterbestehen ein großes Zusammentreffen zahlreicher Orchester, eine Polenreise und Gegenbesuche.

Quelle der Begründungen Landratsamt Kyffhäuserkreis
Autor: khh

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de