kyffhaeuser-nachrichten.de
Menschen können aufatmen

Brandstifter gefasst

Dienstag, 13. Juni 2017, 14:40 Uhr
Die in der vergangenen Woche aufgerufene Sonderkommission, im Zusammenhang mit einer Brandserie in Rottleben, hat ihre Arbeit beendet. Erfolgreich...


Die Kriminalisten ermittelten einen 35-jährigen Mann aus dem Kyffhäuserkreis, der dringend verdächtig ist, die Brände gelegt zu haben. Der Mann wurde am vergangenen Donnerstag festgenommen, befindet sich aber mittlerweile wieder auf freien Fuß.

Er hat die Taten überwiegend gestanden. Unklar ist gegenwärtig noch, ob er allein gehandelt hat oder Helfer hatte. Das herauszufinden ist nun Gegenstand der andauernden Ermittlungen. Diese werden durch das zuständige Fachkommissariat weitergeführt.

Am Donnerstag und Freitag vor dem Pfingstwochenende war das Dach einer Scheune am Rinnebach vollständig ausgebrannt. Am Pfingstsamstag loderten im Seegaer Weg die Flammen. Auch hier brannte ein Dachstuhl. Auch Pfingstmontag kamen die Feuerwehrleute nicht zur Ruhe. Am Vormittag brannte wieder der Dachboden einer Scheune am Rinnebach. Insgesamt entstand ein Schaden von über 10000 Euro.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 kyffhaeuser-nachrichten.de