kyffhaeuser-nachrichten.de
Nächster Ort benannt

Großartiger MDR Osterspaziergang in Bad Frankenhausen

Sonntag, 21. April 2019, 18:35 Uhr
Das Wetter war prächtig und die Wanderer strömten in Scharen noch Bad Frankenhausen zum Osterspaziergang des MDR. Am Nachmittag dann die Information, wo wird der Osterspaziergang 2020 stattfinden....

Und in der Tat, im Gegensatz zum letzten Osterspaziergang in Tabarz, wo man grässliches Wetter hatte, fast wie letztes Wochenende, als der Kyffhäuserberglauf stattfand, konnte es heute vom Wetter her kaum besser laufen. Strahlender Sonnenschein, fast sommerliche Temperaturen und kaum Wind, zum Wandern konnte es nicht besser sein.

4.500 bereitstehende Parkplätze wafren für die Besucher bereitgestellt worden, und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren standen an allen Zufahrtstraßen, um die Besucher zu den Parkplätzen zu leiten.

Viele Frankenhäuser kamen am Vormittag nicht nur zum Wandern an den Schiefen Turm, schiefer als der berühmte schiefe Turm von Pisa. Vor 35 Jahren erklangen zum letzten Mal die Glocken am Schiefen in Bad Frankenhausen, dann wurde aus statischen Gründen das Läuten eingestellt.

Großartiger MDR Osterspaziergang in Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Nach der Sicherung des Schiefen mit einem Stahlgerüst und der Sanierung der Turmhaube waren es Schlag 11:00 Uhr soweit, die Glocken läuteten wieder:

Glockenläuten

Es war ein bewegender Augenblick für viel Frankenhäuser. Die letzten Teile das Baugerüstes waren gerade mal am Gründonnerstag entfernt worden.
Hinweis kn: Wer das Video (mp4-Format) mit den Smartphone betrachten will, muss auf seine Einstellungen achten, sonst wird es nicht angezeigt!

Großartiger MDR Osterspaziergang in Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Noch waren nicht alle Wanderer von ihren Routen zurück, da verkündete Mathias Kaiser vom MDR, wer den nächsten Osterspaziergang organisieren wird. Mit einem 25 kg Siedesalz aus Bad Frankenhausen übergab Bad Frankenhausens Bürgermeister Matthias Strejc (Mitte) quasi den Staffelstab an den Bürgermeister von Stadtilm, Lars Petermann.

Bekanntgabe Ort

Im Prinzip wurde der Staffelstab von einer Salzstadt an die andere übergeben, denn im Ortsteil Oberilm produzierte zu Zeiten der DDR das Werk Oberilm des damaligen VEB Kombinat Kali Siedesalz.

Mit einer tollen Präsentation waren die Bekanntgabe des neuen Ortes eingeleitet wurden. Die Burschenschaften von Bad Frankenhausen und Udersleben trugen das Banner auf die Bühne, und wurden begleitet von den örtlichen Hoheiten wie der Fliederkönigin und der Fliederprinzessin aus Bad Frankenhausen, der Riedprinzessin aus Espestadt, den Salzsiedern, den Hausmännern und dem Frankenhäuser Fanfarenzug.


Großartiger MDR Osterspaziergang in Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auch wenn das Gros der Wanderer sich bereits kurz nach 09:00 Uhr auf eine der drei Wanderrouten begab, selbst um 10:00 holten sich Wanderer ihre Startkarten um sich auf die beiden kürzeren Routen zu begeben.
Gegen 12:00 waren über 13.000 Startkarten ausgegeben worden. Am Ziel konnte man einen Abschnitt davon in eine große Lostrommel werfen und am Ostermontag wird beim `MDR der Gewinner einer Reise nach Tennerifa gezogen.

Im Angebot waren heute drei Wanderrouten:
- Gelbe Route durch die Kurstadt bad Frankenhausen vor bei am Schiefen. Zwischenstopp wurde hier von vielen im Solewasser-Vitalpark gemacht, beim Wassertreten konnte man sich erfrischen. Anbaden ist am 1. Mai ab 11:00 Uhr, schon mal vormerken. Die Route war rund 2,5 km lang.
- Die Rote Route führte von Bad Frankenhausen zur Barbarossahöhle und zurück und war rund 15 km lang.
- Ausdauer brauchte man für die blaue Route, die sehr anspruchsvoll war, denn es ging bis hinauf zum Kyffhäuserdenkmal. Unterwegs gab es ein Bändchen, damit man das Denkmalgelände kostenlos besuchen konnte. Wer sich bei der Tour übernommen hatte, auf den wartete Hilfe, denn ein Shuttle-Bus brachte ihn Kyffhäuserdenkmal zurück nach Bad Frankenhausen. Wer die Tour komplett lief hatte 26 km in den Beinen.
Auf den Strecken unterwegs waren Versorgungspunkte aufgebaut, bei denen man sich mit Essen und Trinken stärken konnte, so zum Beispiel an der Naturparkstation bei der blauen Route.

Frankenhisser Frauenchor

Der Frankenhisser Frauenchor sang nicht nur auf der Bühne am Schlosspark, sondern war auch in Bad Frankenhausen unterwegs und erfreute die Wanderer und Besucher.

Großartiger MDR Osterspaziergang in Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Alle 500 Helfer die am Tag und bei der Vorbereitung dabei waren, bekam kn nicht vor die Linse. Stellvertretend hier Kameradinnen und Kameraden von DRK und Freiwilliger Feuerwehr (FFW). DRK, FFW
und Polizei waren die mit 200 Frauen und Männern vor Ort. Viele Wehren und DRK Bereitschaften aus der ganzen Region waren im Einsatz. Bürgermeister Matthias Strejc für die Satdt Bad Frankenhausen und Mathias Kaiser für den MDR dankten allen Helfern und Einsatzkrüäften, denn für die begann der Tag schon meist vor dem Start um 09:00 Uhr.

Ein umfangreiches Bühnenprogramm erfreute die Wanderer und Besucher. So stellte sich die Musikschule Sondershausen mit einem Programm vor, es gab Lockerungsübungen mit Physiotherapeutinnen der Kyffhäuser Therme und viel Musik mit Live-Bands. Aber auch unterwegs traten Musiker auf, wie die Bildergalerie zeigt.

Großartiger MDR Osterspaziergang in Bad Frankenhausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Stellvertretend für die vielen Wanderer die Meinung von Wanderexperten. Mitglieder eines der von der Anzahl her größten Wandervereine Thüringen, der Hainleite Wanderverein, waren voll des Lobes. Uns hat es sehr gut gefallen und sprachen den Organisatoren den Dank aus.

Bleibt nur abschließen festzustellen, es war ein toller 26. MDR Osterspaziergang, der hier in Bad Frankenhausen stattfand.

Hinweis kn:
Die Aufnahmen vom Kyffhäuserdenkmal am Ende der Bildergalerie stammen allerdings schon vom letzten Mittwoch.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 kyffhaeuser-nachrichten.de