kyffhaeuser-nachrichten.de
Meldungen vom Sport

Klasse Streetballturnier in Sondershausen

Donnerstag, 09. Mai 2019, 17:27 Uhr
Am Vormittag fand in der Dreifelderhalle am Rosengarten von Sondershausen ein Streetball statt.

Klasse Streetballturnier in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Schulleiterin Barbara Reichhard vom Förderzentrum Sondershausen konnte sich freuen, waren es voriges Jahr drei Mannschaften, so waren es in diesem Jahr vier Mädchen und acht Jungenmannschaften die aus Bad Langensalza, Birkungen, Bleicherode, Leinefelde, Nordhausen und Sondershausen aus den dortigen Förderzentren kamen.

Gespielt wurde nach den Regel des Streetballs. Zu jeder Mannschaft gehörten drei Spieler/innen und gespielt wurde über 10 Minuten parallel auf vier Feldern.

Unterstützt wurde das Turnier von zahlreichen Helferinnen der Förderschulen, von Eltern und Erzieher und Mitgliedern der BRSG Kyffhäuser.

Und ohne Sponsoren geht das ganze nicht ab. Von der Fraktion der Volkssolidarität Sondershausen kam ein Satz Trikots für die Mädchen und Jungen des Förderzentrums Sondershausen, je zwei Streetbälle, zwei Wanderpokale und zwei Basketbälle.
Vom Kuratorium für Behinderte Nordthüringen kamen 200 Euro, von der Spowa Ronny Pötsch ein Streetball, vom Förderverein des Schule in Sondershausen die Bratwürste und von der BRSG Kyffhäuser zwei Streetbälle.


Klasse Streetballturnier in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Die Sieger bei den Mädchen kamen vom Förderzentrum Bad Langensalza. Die Siegerehrung nahmen Carina Rasch von der Volkssolidarität und der Hauptamtsleiter der Stadt Sondershausen Stefan Schard vor.

Klasse Streetballturnier in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Den zweiten Platz belegte die Mannschaft vom Förderzentrum Sondershausen (hier bei der Siegerehrung) vor Nordhausen und Birkungen.

Klasse Streetballturnier in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Bei den Jungen wurde Sieger die 1. Mannschaft vom Förderzentrum Birkungen vor der 1. Mannschaft des Förderzentrums Nordhausen. Hier nahmen Sven Schubert von der Volkssolidarität und Stefan Schard die Siegerehrung vor.

Klasse Streetballturnier in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Den 3. Platz bei den Jungen erkämpfte die Mannschaft vom Förderzentrum Sondershausen. Hier nahmen Edda Remele von der BRSG Kyffhäuser und Stefan Schard die Siegerehrung vor.
Die weiteren Platzierungen: Bleicherode I, Birkungen II, Nordhausen II und Bleichrode II.

Wie sagte Barbara Reichhard vor der Siegerehrung: Verlierer gab es keine. Im Vordergrund standen Spiel und Spaß und man sagte klar, im nächsten Jahr gibt es wieder ein Streetballturnier.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 kyffhaeuser-nachrichten.de