kyffhaeuser-nachrichten.de
Meldung aus der Wirtschaftswelt

Premiere mit mobilem Hofladen

Sonntag, 19. Januar 2020, 00:10 Uhr
Auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin zeigt der Tourismusverband Südharz Kyffhäuser zum ersten Mal den neuen mobilen Hofladen..

Grüne Woche (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Auch dieses Jahr überzeugten sich Bürger aus dem Kyffhäuser, wo sich der Landkreis so präsentiert. Heute waren die Interessenten aus allen Ecken des Landkreises.

Im Messetrubel will man auffallen und das soll in diesem Jahr mobile Hofladen sein.

Grüne Woche (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Gemeinsam mit regionalen Produzenten und Direktvermarktern zeigt der Verband die Region Südharz Kyffhäuser vom 17. bis 26. Januar auf der 85. IGW den neue Hofladen, den der Tourismusverband im vergangenen Jahr über eine Leader-Förderung anschaffen konnte und individuell im Design der Tourismusregion Südharz Kyffhäuser gestaltet.


Grüne Woche (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

„Mit unserem Hofladen werden wir natürlich auffallen am Thüringer Gemeinschaftsstand, zumal wir einen guten Standplatz direkt an der Bühne haben und damit die Aufmerksamkeit der vielen Messebesucher auf unsere Region lenken wollen“, freut sich Matthias Deichstetter vom Tourismusverband.

Grüne Woche (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
„Gerade auf der Grünen Woche ist es wichtig, den kulinarischen Genuss in den Mittelpunkt zu stellen und deshalb unterstützen uns in Berlin wieder verschiedene Erzeuger aus unserer Region.“

So gibt es im Hofladen beispielsweise Produkte des Klosterguts Mönchpfiffel, der Echten Nordhäuser Traditionsbrennerei, aus der Erlebniswelt Goethe Chocolaterie in Oldisleben, der Konditorei Trautmann, von Mund´s Mühle und Wildhandel Bauer, Holunderwein aus Auleben und Fruchtwein aus Reinsdorf, Kuchen aus den Ländlichen Kaffeestuben in Limlingerode und Sole-Produkte aus Bad Frankenhausen. Interessant und geschmacklich toll, das Sole-Brot.

Grüne Woche (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Bei seinem Messerundgang überzeugte sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow, wie das so mit dem Hofladen funktioniert. Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD) freute sich über die gelungene Präsentation. Mit dabei auch der Landrat aus Nordhausen, Matthias Jendricke (SPD).

„Natürlich haben wir auch Informationen zu unseren weiteren touristischen Angeboten dabei“, so Jessica Piper, ebenfalls Tourismusverband. „So haben wir nicht nur unser Gastgeberverzeichnis und unser Gutscheinheft neu aufgelegt, auch unsere Imagebroschüre haben wir pünktlich zur Grünen Woche völlig neu überarbeitet und gestaltet.“

Seit 2017 präsentiert der Tourismusverband die Region Südharz Kyffhäuser auf der Grünen Woche in Berlin am Gemeinschaftsstand des Landes Thüringen, den das Landwirtschaftsministerium federführend betreut.


Auch dieses Jahr schwärmten wieder die Hoheiten aus Landkreis aus, um in anderen Hallen für den Landkreis zu werben.

Auch die Stimmung in der Messehalle von Thüringen war gut.

Grüne Woche

Allerdings eines muss man anmerken. In der Mittagsstunde war der Andrang in den Messehallen enorm, fast egal welches Bundesland man in einer Halle besuchte.

Gesendet vom Smartphone. Beigeisterung bei kn, selbst auf der Autobahn 4G anliegende!
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 kyffhaeuser-nachrichten.de