kyffhaeuser-nachrichten.de
Meldungen aus dem Landratsamt

Corona: Trauriger Rekord bei Tagesanstieg

Freitag, 20. November 2020, 14:12 Uhr
Deutlicher Zuwachs der Infektionszahlen. Erste Festlegungen im Krisenstab. Hier die tägliche Corona-Meldung aus dem Landratsamt Kyffhäuserkreis...(mit Update Schulen)

Corona aktuell (Foto: Archivfoto kn) Corona aktuell (Foto: Archivfoto kn)


Die nachfolgende Pressemitteilung der Landrätin Antje Hochwind-Schneider (SPD) mit aktuellen Informationen zur Corona-Lage im Kyffhäuserkreis enthält den höchsten Tagesanstieg der Infektionen im Kyffhäuserkreis seit Beginn der Corona-Pandemie!

Corona: Trauriger Rekord bei Tagesanstieg (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis) Corona: Trauriger Rekord bei Tagesanstieg (Foto: Landratsamt Kyffhäuserkreis)


Terminvergabe für Testabstriche und die Infektionspraxis erfolgt über die Hausärzte/-ärztinnen
- Sprechzeiten der Corona-Hotline:


Montag bis Donnerstag 09:00 bis 15:00 Uhr
Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr

Unsere Hotline ist für Sie unter folgender Nummer erreichbar:
03632/ 741 444

35 weitere Fälle / 18 Personen genesen / Kontaktpersonen gesunken

Derzeit werden im Kyffhäuserkreis 171 positiv SARS-CoV-2 getestete Personen (120 aus dem Altkreis Artern und 51 aus dem Altkreis Sondershausen) betreut.

Durch das Gesundheitsamt werden 994 Kontaktpersonen betreut (157 aus dem Altkreis Sondershausen und 837 aus dem Altkreis Artern).


Antje Hochwind-Schneider
Landrätin

Erste Festlegungen aus dem Krisenstab

Bis in die Mittagsstunden tagte im Landratsamt Sondershausen der Krisenstab. Auf Nachfrage gab es erste Informationen vom Verwaltungsleiter Dr. Heinz-Ulrich Thiele:

Noch ist nicht alles ausgewertet, weil das Gesundheitsamt regelrecht am Anschlag arbeitet. Soviel steht jetzt schon fest:

- Aufgrund der hohe Infektionszahlen wird die Klosterschule Roßleben voraussichtlich noch eine weitere Woche geschlossen sein.

- Für die Kita Pusteblume Sondershausen wurde eine zweigeteilte Lösung gefunden. Zwei Gruppen müssen vorläufig zu Hause bleiben und die übrigen Gruppen gehen vorläufig in einen eingeschränkten Regelbetrieb mit verkürzten Betreuungszeiten.

Wegen erster Nachfragen - Hinweis kn
Ob es in der Pusteblume Infektionen gab, oder nur wegen Kontakten Teilschließungen gibt, ist nicht bekannt.


Mehr Informationen werden am späten Nachmittag erwartet.

Hier die weiteren Beschlüsse zu den Schulen:

Corona: Wie sieht es bei den Schulen aus?

Autor: khh

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de