kyffhaeuser-nachrichten.de
Heute vor dem Amtsgericht Nordhausen:

Hier wird der mutmaßliche Attentäter vorgeführt

Donnerstag, 18. Februar 2021, 14:30 Uhr
Heute wurde der Mann, der gestern die Stadt Nordhausen und medial das ganze Land mit seinen Attacken in Atem hielt, dem Haftrichter vorgeführt. Im Amtsgericht Nordhauen wird zur Stunde geprüft, ob er inhaftiert oder in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht wird...

Mutmaßlicher Attentäter vor dem Amtsgericht Nordhausen  (Foto: S. Dietzel)
Der Mann hatte gestern für einen Großeinsatz der Polizei sowie verschiedener Rettungskräfte gesorgt. Im Zuge einer Zwangsräumung seiner Wohnung in der Bochumer Straße hatte er den Gerichtsvollzieher mit einem Brandsatz attackiert, der allerdings nicht zündete.

Eine Nachbarin hinderte er am Verlassen ihrer Wohnung, sodass die Frau über den Balkon ihrer Wohnung gerettet werden musste. Beamte des SEK konnten den Mann überwältigen und festnehmen.

update Eine Haftrichterin erließ gegen den 34-jährigen Mann ein Unterbringungsbefehl. Der Mann wurde noch am Nachmittag in eine psychiatrische Klinik gebracht. Unterdessen dauern die Ermittlungen, die sich nun auch auf einen Verdacht des versuchten Totschlags beziehen, gegen den 34-Jährigen an.

Quelle: S.Dietzel

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de