kyffhaeuser-nachrichten.de
Grund für Ansteigen der Inzidenzwerte in den letzten Tagen

Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim

Freitag, 19. Februar 2021, 18:00 Uhr
Binnen weniger Tage wurde aus einem der Vorzeigekreise in Sachen Corona-Inzidenz eines der deutschlandweiten Schlusslichter. Der Kyffhäuserkreis kämpft mit hohen Infektionszahlen. Aber wo kommen die auf einmal her? Die Kyffhäuser Nachrichten haben nachgefragt

Coronavirus (Foto: matthewafflecatz auf pixabay)
Laut der Plattform corona-in zahlen.de liegt die 7-Tage-Inzidenz im Kyffhäuserkreis heute bei 192,7. in den letzten Wochen waren die Infektionszahlen im Lockdown immer weiter zurückgegangen, zuletzt war dem Gesundheitsamt eine einzige Neuinfektion gemeldet worden, ehe die Zahlen in den letzten zwei Tagen sprunghaft anstiegen.

Die Erklärung dafür findet sich in einem Seniorenpflegeheim des Landkreises, in dem es einen größeren Infektionscluster gegeben hat. Das bestätigte der Pressesprecher des Landratsamtes, Dr. Heinz-Ulrich Thiele, den Kyffhäuser Nachrichte auf Nachfrage. So wurden allein in dieser Pflegeeinrichtung in den letzten beiden Tagen bisher über 40 Neuinfektionen festgestellt, wovon die Bewohner ebenso betroffen sind wie das Personal.

Bein einer Einwohnerzahl von knapp 77 000 im Kreis bedeutet eine Neuinfektion von 40 Personen schon einen Inzidenzwert von weit über 120. Es ist davon auszugehen, dass die Gesundheitsbehörde im Landratsamt die notwendigen Maßnahmen ergreift, um eine weitere Ausbreitung des Covid-Virus aus diesem speziellen Cluster heraus zu verhindern.

Der Massenausbruch zeigt auch einmal mehr, wie wichtig es ist, besonders die vulnerablen Bevölkerungsgruppen zu schützen und alle Sorgfalt darauf zu legen, dass für ältere Menschen umfassend Sorge getragen wird. Dazu gehören regelmäßige Tests des Pflegepersonal sowie der Bewohner und ein schnelles Reagieren bei der Nachverfolgung der Kontaktpersonen der Neuinfizierten.

Sollte es, was sehr zu hoffen ist, zu keinen größeren Krankheitsausbrüchen bei den Infizierten kommen, kann sich die Lage schnell wieder entspannen und die Inzidenzzahl geht bald wieder auf ein Niveau herunter, das den realen Zustand abbildet.
Wir werden Sie hier zu den aktuellen Entwicklungen weiter auf dem Laufenden halten.

Quelle: LRA KYF

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de