kyffhaeuser-nachrichten.de
Polizeibericht

Trickbetrüger bat um Gutscheine

Sonntag, 12. September 2021, 14:45 Uhr
Am Freitag erhielt die PI Kyffhäuser die Mitteilung vom REWE-Markt in Ebeleben, dass seit mehreren Tagen eine Kundin Amazon-Gutscheine in Höhe von inzwischen mehreren Tausend Euro kaufen würde bzw. gekauft hätte. Die 63-jährige Kundin wurde durch die Beamten der PI Kyffhäuser aufgesucht...

Hier bestätigte sich der Verdacht, dass die Kundin einem Trickbetrüger "verfallen" war, welcher dieser eine Liebes-Beziehung vorgespielt habe. Selbst nach polizeilichen Hinweisen ließ sich die Geschädigte nicht von ihrer Liebe zu dem Unbekannten abbringen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang nochmals eindringlich davor, Wert-Gutscheine, Guthabenkarte oder sogenannte Cash-Codes an Unbekannte heraus- oder weiterzugegeben bzw. Angaben zu eigenen Vermögensverhältnissen zu machen.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de