kyffhaeuser-nachrichten.de
FDP fordert Mehr Freiheit und Eigenverantwortung

Kein neuer Coronawinter

Montag, 08. August 2022, 09:52 Uhr

Der Thüringer FDP-Cef Thomas L. Kemmerich sagt dazu: „Wir sollten Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) nicht weiter die Möglichkeit eröffnen, ihre auf Panik und Misstrauen basierende Corona-Politik fortzusetzen"...

"Die Freien Demokraten im Freistaat setzen auf Eigenverantwortung der Menschen im Umgang mit der Pandemie. Die Allermeisten haben das im bisherigen Verlauf der Corona-Pandemie bereits unter Beweis gestellt. Wir müssen weiter lernen, mit dem Virus zu leben. Das, was unser Land vor allem braucht, ist „3V - Vernunft, Vertrauen, Verlässlichkeit.

Hintergrund
Eine konkrete Gefährdung, dass am 1. Oktober 2022 das Gesundheitssystem an seine Grenzen stoßen wird, liegt nicht vor und kann auch nicht vorhergesagt werden. Für weitere Beschränkungen wie Masken- und Testpflichten im öffentlichen Raum sehen die Freien Demokraten keine Grundlage, solange die Versorgung im Gesundheitssystem gewährleistet ist.

Das scheinen unsere europäischen Nachbarn genauso zu sehen. Nach über zwei Jahren Pandemie haben zahlreiche Staaten ihre Corona-Regeln aufgehoben bzw. deutlich gelockert. Nur für den Besuch von Altenheimen, Gesundheitseinrichtungen und Einrichtung für behinderte Menschen muss nachgewiesen werden, dass man geimpft, getestet oder genesen ist. Ebenso empfiehlt die STIKO seit Februar 2022 eine 2. Booster-Impfung nur für Personen ab 70 Jahren und für Bewohnerinnen und Bewohner und Beschäftigte in Krankenhäusern und Pflege-Einrichtungen.

Die vulnerablen Gruppen müssen geschützt werden. Die Gastronomie- und Veranstaltungsbranche sowie der Einzelhandel und die Wirtschaft allgemein sollten nicht ohne Vorliegen einer konkreten Gefährdungslage weiter verunsichert werden. Als Grundlage für eine verantwortungsvolle Pandemiepolitik sollte außerdem eine solide Datengrundlage geschafft werden.
Autor: red

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de