kyffhaeuser-nachrichten.de

Vorsicht, Vorfahrt geändert!

Dienstag, 01. Juni 2010, 19:18 Uhr
In einer recht starkbefahrenen Straße von Sondershausen wurde die Vorfahrt geändert. Da heißt es, nicht nach Gedächtnis fahren. Aber auch die Feuerwehr war dort im Einsatz. Wo erfahren Sie hier...

Vorsicht, Vorfahrt geändert! (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Die Gartenstraße in Sondershausen war eigentlich schon immer durchgehende Vorfahrtsstraße. Als kn heute durchfuhr, warnte ein Verkehrszeichen, dass sich hier die Vorfahrt geändert hat. Das Verkehrszeichen steht in der Gartenstraße, genauer an der Einmündung Gottesacker Gartenstraße. Gab es vorher in der Gartenstraße noch das Verkehrszeichen Hauptstraße, so ist es jetzt entfallen. Gottesacker und Gartenstraße sind jetzt gleichrangige Straßen! Es gilt jetzt rechts vor links. Einigen Autofahren ist das noch nicht so recht bewusst, wenn sie mit viel Tempo in der Gartenstraße aus Richtung Wippertor kommen.

Vorsicht, Vorfahrt geändert! (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Das nicht schon mehr passiert ist, hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass Nutzer der Straße Gotteesacker immer noch denken, dass sie die Vorfahrt auf der Gartenstraße beachten müssen.

Laut noch nicht bestätigten Meldungen soll es in diesem Bereich bald eine Baustelle geben. Deshalb sollen schon eine Woche vorher die Autofahrer an die neue Verkehrssituation gewöhnt werden.

Für Schnittarbeiten an den Kastanienbäumen hat sich das Grünamt der Stadt Sondershausen Hilfe bei der Feuerwehr holen müssen. Den heute Vormittag hätte man bei Einsatz einer üblichen Gartenleiter so seine Schwierigkeiten gehabt, wie die Bilder in der Bildergalerie zeigen.
Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2019 kyffhaeuser-nachrichten.de