kyffhaeuser-nachrichten.de

Alte Drucktechnik neu gelernt

Sonnabend, 05. Februar 2011, 07:38 Uhr
Farbgrafiken mit Linolschnitt zur vielfältigen Verwendung, so der Inhalt eines Kurses der Ländliche Heimvolkshochschule Thür. e.V. Donndorf. Hier nähere Einzelheiten...

In der Schule hat das fast jeder schon einmal gemacht: Linolschnitt. Beim Kurs „Experimentelle Druckgrafik“, angeleitet vom Künstler Hans-Otto Mempel in der Ländlichen Heimvolkshochschule Donndorf Thüringen e.V. vom 11.2. bis 13.2.2011 entstehen durch diese alte Drucktechnik überraschende und zauberhafte kleine Kunstwerke.

Jedes fertige Blatt ist am Ende ein Unikat und besticht durch überraschende Farbigkeit und birgt raffinierte Assoziationen. Und das ist wichtig: das kann wirklich jeder, denn ein butterweiches Material gestattet stressfreies Schneiden der Formen. Diese Hemmschwelle gibt es also nicht mehr.

Die vielfältige Verwendung ergibt sich aus dem Ziel, dass z.B. auch gleich Briefkarten mit den Originalgrafiken entstehen werden. Diese könnten vom Adressaten gerahmt werden und ergeben in jedem Falle ein wertvolles Geschenk, welches nicht jeder besitzt und das seinen eigenen ästhetischen Wert besitzt. Wer dann wirklich Lust auf etwas anderes hat, kann sich mit etwas Aquarellmalerei auch mal entspannen. Kenntnisse über die verschiedenen grafischen Vervielfältigungsmöglichkeiten werden am Rande weiter gegeben und ergänzen den Kurs mit theoretischem Wissen.

Anmeldung/Ort:
Ländliche Heimvolkshochschule Thüringen e.V.
Kloster Donndorf 6
06571 Donndorf
Tel.: 034672 /851-0 Fax: 034672 / 851-20
e-mail: lhvhs@klosterdonndorf.de
www.klosterdonndorf.de
Autor: khh

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de