kyffhaeuser-nachrichten.de

Schatzsuche im Stadteil Jecha

Freitag, 20. Mai 2011, 15:49 Uhr
Geocaching lässt sich am besten als moderne Schnitzeljagd oder Schatzsuche beschreiben. Hierbei verstecken Leute kleine Dosen mit einer Überraschung drin, sowie einem Notizbüchlein und dem Logbuch. Die Koordinaten von seinem Versteck veröffentlicht er dann im Internet. Was das mit dem Haus der Jugend Sondershausen zu tun hat, erfahren Sie hier...

Diesmal waren die Jugendlichen des "Haus der Jugend" im Stadtteil Jecha unterwegs. Im Vorfeld des Ausfluges wurde eine kleine Einführung mit den Jugendlichen durchgeführt. Hierbei wurde z. B. erklärt, wie man diese sogenannten " Caches" findet oder aber , wie man seinen eigenen " Cache" versteckt.

Schatzsuche im Stadteil Jecha (Foto: Haus der Jugend Sondershausen) Schatzsuche im Stadteil Jecha (Foto: Haus der Jugend Sondershausen)

Und dann ging es los. Ausgestattet mit einem Global Positioning System ( GPS) Empfänger und den Koordinaten der Schätze wurden tatsächlich alle Cache, bis auf zwei, in der Umgebung von Jecha gefunden.

Schatzsuche im Stadteil Jecha (Foto: Haus der Jugend Sondershausen) Schatzsuche im Stadteil Jecha (Foto: Haus der Jugend Sondershausen)

Alle hatten großen Spaß am Draußensein, an der Suche, der Knobelei und der Herausforderung die versteckten Schätze ( Cache) zu finden.
Jens Koschinek
Autor: khh

Drucken ...
Alle Texte, Bilder und Grafiken dieser Web-Site unterliegen dem Urherberrechtsschutz.
© 2021 kyffhaeuser-nachrichten.de