nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 16:56 Uhr
15.09.2012

An der Spitze: Kurth

Der Sondershäuser Kurth ist Spitzenkandidat der Thüringer Liberalen für die Bundestagswahl 2013. Auch als Generalsekretär wurde er bestätigt. Hier die ersten Einzelheiten vom Parteitag...

Patrick Kurth (Foto: FDP Kyffhäuserkreis) Die Thüringer FDP zieht mit Patrick Kurth an der Spitze in den Bundestagswahlkampf 2013. Der Bundestagsabgeordnete wurde bei der Landesvertreterversammlung der Thüringer FDP in Saalfeld mit 85,6 Prozent als Spitzenkandidat gewählt. Der Sondershäuser ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Zuvor war Kurth bereits als Generalsekretär bestätigt worden. Der 35-jährige Sondershäuser ist seit 2004 Generalsekretär der Thüringer Liberalen und damit dienstältester Generalsekretär Deutschlands. Auf Platz zwei der Landesliste setzte sich der Gothaer Kreisvorsitzende Torsten Köhler-Hohlfeld mit 51,5 Prozent knapp gegen den Jenaer Kreisvorsitzenden Dr. Thomas Nitzsche (46,1 Prozent) durch.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.