nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 22:37 Uhr
12.02.2016

Demo in Greußen für Ortsumfahrung

Die Bürgerinitiative Greußen zum Bau einer Ortsumfahrung in Greußen machte heute am Nachmittag nochmals auf die sehr schwierige Verkehrssituation in Greußen aufmerksam. Von der Bürgerinitiative kam dazu diese Meldung...

"Heute fand zwischen 15.30 Uhr und 17.00 Uhr vor dem ehemaligen Kino in Greußen eine Demonstration für den baldigen Bau der Ortsumfahrung Greußen statt.
Demo in Greußen für Ortsumfahrung (Foto: Privat)
Demo in Greußen für Ortsumfahrung (Foto: Privat)
Demo in Greußen für Ortsumfahrung (Foto: Privat)

Viele Nachbarn nutzten diese Möglichkeit für ein gesundes Wohnumfeld zu streiten. Unterstützt wurden sie vom Greußener Bürgermeister René Hartnauer, dem Bundestagsabgeordneten Steffen-Claudio Lemme und Vertretern des DGB-Kreisverbandes Kyffhäuserkreis.
Auch von vielen Kraftfahrern, welche die halbseitige Straßensperrung passierten, kamen zustimmende Daumen-hoch-Gesten."
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

13.02.2016, 06.11 Uhr
Micha123 | Demo in Greußen...
Der Volksvertreter Steffen-Claudio Lemme (SPD) ist ja auch mit dabei.. wie am Freitagnachmittag der Verkehr behindert wird. Na hoffentlich vergisst das der Wähler nicht und macht sein Kreuz an der richtigen Stelle... .

Wenn er es schafft und sorgt dafür, dass bis zur nächsten Wahl die B4 von Erfurt nach Nordhausen 4-spurig wird... na dann würde ich sogar ein Kreuzchen für ihn machen.

Aber mit gesundem Menschenverstand gehe ich davon aus, dass dies alles keiner mehr von uns erleben wird... . Und somit sind solche Aktionen auch nur "Nebelbomben" und Schikane gegenüber Kraftfahrern.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.