nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 13:35 Uhr
15.03.2012

Gelacht wie selten!

Zwei Stunden Unterhaltung vom Feinsten. Heinz Erhardt besucht die Alterskameraden der freiwilligen Feuerwehr. Wo das passierte hat kn erfahren...


So viel haben die Alterskameraden der Feuerwehr selten gelacht. Heinz Erhardt und Fräulein Mable war nur eine der Sketchnummern, die die beiden Entertainer Sir Henry und Bernd vorführten. Fast zum verwechseln ähnlich brachte Sir Henri einen Heinz Erhardt Sketch nach dem anderen.

Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting) Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting)

Unterstützt wurde er dabei von seinem Partner Bernd, der die Fräuleinrollen übernahm. Nach zwei Stunden mit Komik und Gesang wurden die beiden Unterhaltungskünstler mit viel Beifall bedacht.

Text und Foto: Günter Herting
Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting)
Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting)
Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting)
Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting)
Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting)
Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting)
Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting)
Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting)
Gelacht wie selten! (Foto: Günter Herting)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.