nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 06:55 Uhr
06.04.2012

Termine, Termine

Der Stadtjugendring Sondershausen präsentiert die Kyffhäuserfußballnacht der Bereichsjugendpfleger und der SPD-Ortsverein lädt zu Veranstaltungen Mit- Landtags- und Bundestagsabgeordneten ein, zu der alle Bürger willkommen sind...

Kyffhäuserfußballnacht

Am Freitag, dem 13.04.2012 findet ab 19 Uhr das Finale der Kyffhäuserfußballnacht der Bereichsjugendpfleger in der Dreifeldhalle in Sondershausen statt.
Insgesamt haben sich 8 Mannschaften aus den Bereichen Roßleben, Artern/ Bad Frankenhausen, Greußen/Ebeleben und Sondershausen qualifiziert.
Gespielt wird um den Fair Play Pokal der Bereichsjugendpfleger. Des weiteren wartet für den Sieger noch eine besondere Überraschung eines Drittligavereins.
Für reichlich Verpflegung ist gesorgt.



Veranstaltungen im April des SPD- Ortsvereins Ebeleben:

16.04.2012, 18.30 Uhr:

Informationsrunde mit Dorothea Marx, MdL - Themen: Neues aus der Landespolitik: Wie weiter mit dem kommunalen Finanzausgleich? Bericht aus der Tätigkeit als Vorsitzende des NSU- Untersuchungsausschusses
Ort: Pizzeria Paparazzi Wiedermuth


18.04.2012, 19.00 Uhr:

Gesprächsrunde mit Carsten Schneider, MdB, finanzpolitischer Sprecher der SPD- Bundestagsfraktion, Steffen Claudio Lemme, MdB
Thema: Ist der Euro mit dieser schwarz- gelben Regierung noch zu retten?
Ort: Ratskeller Ebeleben

Zu dieser Veranstaltung spendieren die Landratskandidatin und der Bürgermeisterkandidat ein Fass FREIBIER !

20.04.2012, 9.00- 11.00 Uhr:

Gemeinsamer Informationsstand der Landratskandidatin Antje Hochwind und des Bürgermeisterkandidaten Uwe Vogt
Ort: Marktplatz Ebeleben

Zu allen Veranstaltungen sind interessierte Bürger willkommen und können ihre Fragen an die Landratskandidatin, an den Bürgermeisterkandidaten, an die Landtagsabgeordnete und die Bundestagsabgeordneten stellen.
Thomas Gehlhaar

Ortsvereinsvorsitzender
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.