eic kyf msh nnz uhz tv nt
So, 23:23 Uhr
10.06.2012

Jugendweihe Sondershausen

Am Samstag war ein wichtiger Tag im Leben einiger junger Menschen. Es ging vom Kindesalter in das Jugendalter. In Jugendweihe gab es gleich drei Feiern..

Als stimmungsvollen Rahmen hatte man, wie in den letzten Jahren in Sondershausen, das Haus der Kunst ausgewählt. In drei Festveranstaltungen erhielten 141 Jugendliche die Jugendweihe. Die Jugendlichen kamen aus den Sondershäuser Schulen, sowie der Regelschule Ebeleben.

Jugendweihe Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Jugendweihe Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Begrüßt wurden die zahlreichen Gäste, Mamas, Papas, Großeltern usw. von Angelika Reinz. Die Festveranstaltungen fanden um 09:30, 11:30 und 14:00 Uhr statt. Nach der Begrüßung erfolgte der festlich Einmarsch der Jugendlichen.

Jugendweihe Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Jugendweihe Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Angelika Reinz spricht hier mit Bundestagsmitglied Steffen-Claudio Lemme (SPD) die Einzelheiten durch. Lemme, war der Festredner bei der ersten Veranstaltung, der dann auch die Urkunden übergab. Die Festredner der anderen Veranstaltungen waren Sondershausens 1. Beigeordnete Cornelia Kraffzick (SPD) und Bundestagsmitglied Kersten Steinke (Die Linke).

Die Musikalische Umrahmung erfolgte durch die Band "Rokemm".
Jugendweihe Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Jugendweihe Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Jugendweihe Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Jugendweihe Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Jugendweihe Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Jugendweihe Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital