tv nt eic kyf msh nnz uhz
Sa, 10:22 Uhr
15.09.2012

6. Rotarischer Sommerkurs

Der Rotarische Sommerkurs ist zu einer festen Einrichtung geworden. Er fand dieses Jahr, nicht zum ersten Mal, an der Thüringer Landesmusikakademie in Sondershausen statt.


Der diesjährige Kurs findet vom 09. September 2012 (Sonntag) bis 15. September 2012 (Samstag) statt. Teilnehmen konnten Jugendliche im Alter von 11 bis 19 Jahren aus allen Deutschen Distrikten.

Der Rotarische Sommerkurs will musikalisch talentierten Jugendlichen eine Chance bieten, eine intensive Woche mit vielfältigen musikalischen und künstlerischen Anregungen zu erleben. Rotary Clubs aus ganz Deutschland haben jedes Jahr die Möglichkeit, einem oder mehreren Jugendlichen, die sie für talentiert und interessiert halten, durch die Übernahme eines Förderbeitrages die Woche zu finanzieren. Mit diesem Förderbetrag werden sämtliche Kosten der Woche abgegolten (Unterkunft, Unterricht, Essen, Museumsbesuch).

6. Rotarischer Sommerkurs (Foto: Karl-Heinz Herrmann) 6. Rotarischer Sommerkurs (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Im Mittelpunkt des Kurses stehen der tägliche Instrumentenunterricht durch Professorinnen, Professoren und Lehrbeauftragte der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, das tägliche Orchesterspiel mit dem Dirigenten Juri Lebedev sowie Tanzprojekte, Chor, Gesangsunterricht und Kammermusik. Bei der Probe war kn mit der Kamera im Achteckhaus von Schloss Sondershausen dabei.

6. Rotarischer Sommerkurs (Foto: Karl-Heinz Herrmann) 6. Rotarischer Sommerkurs (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Zu den Abschlussveranstaltungen werden die Eltern, Geschwister und Freunde der Jugendlichen sowie die rotarischen Freundinnen und Freunde eingeladen. Zwei Konzerte fanden gestern im Riesensaal von Schloss Sondershausen statt.

Die von den Dozenten ausgewählten besten Solisten einzelner Instrumente und Kammermusikgruppen stellen sich vorbei der Preisverleihung am Samstag in einem Konzert am Vormittag im Achteckhaus vor. Auch diese Abschlussveranstaltung mit Solisten, Gesang, Tanz und Orchester findet vor Eltern, Geschwister und Freunde der Jugendlichen statt.
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital