nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 13:39 Uhr
01.07.2015

Endkampf der Landesliga in Thüringen 2015 (1)

Am letzten Samstag, dem 27.06.15 fand der vierte und letzte Wettkampf in der 1./2. und 3. Landesliga der Turnerinnen im Turnzentrum Gera statt. Wie es in der 2. und 3. Landesliga ausging, hat kn erfahren...

In der 3. Liga nahmen insgesamt 8 Mannschaften aus Meiningen, Stadtroda, Sondershausen, Artern, Weimar, Gera, Eisenach und Erfurt teil. Geturnt wird an vier Geräten ( Boden, Balken, Sprung und Stufenreck ). Es turnen jeweils vier Turnerinnen und die drei besten Wertungen fließen in das Mannschaftsergebnis ein.

Endkampf der Landesliga in Thüringen 2015 (1) (Foto: Sv Glückauf Sondershausen) Endkampf der Landesliga in Thüringen 2015 (1) (Foto: Sv Glückauf Sondershausen)

Die 2. Mannschaft des SV „Glückauf“ Sondershausen turnte diesmal etwas geschwächt ohne Thea Reichenbach und Alexandra Schlecht. Trotzdem waren die Turnerinnen mit Lisa Maria Becker, Theresa Hörchner, Karina Schlecht, Susanne Hofmann und Sabine Angelstein konzentriert und hoffnungsvoll. Wollte man den Gesamtsieg erringen mußte der Tagessieg her dies war allen bewußt und nicht aussichtslos.

Begonnen wurde am Sprung. Hier wollten die Mädels wieder gute Sprünge zeigen. Karina zeigte einen Handstandüberschlag mit 11,70 Punkten, Lisa Maria erhielt 11,95 Punkte (halbe Drehung in der 1. Flugphase und halbe Drehung in der 2. Flugphase) und Susanne erhielt auf den gleichen Sprung 12,010 Punkte. Mit insgesamt 35,75 Gerätepunkten war ein sehr gutes Ergebnis erzielt worden.

digital
Motiviert ging es dann zum nächsten Gerät - Stufenbarren. Hier erhielt Sabine 12,65 Punkte (Tageshöchstwert!), Susanne brachte 12,40 Punkte ein und Lisa Maria 12,25 Punkte. Die Gerätepunkte waren supi mit 37,30 Punkten.

Anschließend folgte das Gerät Schwebebalken. Hier durfte keiner fallen!
Karina konnte 10.90 Punkte einbringen, Lisa Maria 11,75 Punkte und Susanne mußte erneut einspringen und hatte als Einzige keinen Faller und holte 11,30 Punkte.
Die Gerätepunktzahl von 33,95 Pkt. war zu wenig und der Konkurrent TV Gera hatte alle Balkenübungen ohne Faller gezeigt der 1. Platz war somit Geschichte.

Zum Schluß ging es zum Boden. Hier wollte man noch einmal Gas geben. Karina erturnte 12,40 Punkte, Theresa 12,30 Punkte und Lisa Maria 12,05 Punkte. Die Gerätepunktzahl von 36,75 war gut aber TV Gera war nicht mehr einzuholen.
Das Mannschaftsergebnis mit 143,75 Pkt. war insgesamt gut, aber mehr war an diesem Tag nicht drin.

Endkampf der Landesliga in Thüringen 2015 (1) (Foto: Sv Glückauf Sondershausen) Endkampf der Landesliga in Thüringen 2015 (1) (Foto: Sv Glückauf Sondershausen)

Bei der Siegerehrung wurde der SV „Glückauf“ Sonderhausen II erneut als 2. aufgerufen vor TV Gera und insgesamt in der Landesliga 2015 hatte die 2. Mannschaft vom SV „Glückauf“ Sondershausen somit den 2. Platz errungen.

Damit war wohl zu rechnen durch den Verlauf der letzten zwei Wettkämpfe aber insgesamt kann man auf das Ergebnis sehr stolz sein jeder hat sein Bestes gegeben und gekämpft! Die
zwei älteren Turnerinnen verabschieden sich somit vom Ligaturnen und machen den jüngeren Turnerinnen Platz! Jetzt ist wieder eine junge Riege an Turnerinnen in Sicht die mit viel Fleiß, Disziplin und Willen sich an das Kürturnen herangekämpft haben und nächstes Jahr eine neue Mannschaft bilden werden. Wir werden gespannt sein!

Sabine Angelstein
SV Glückauf Sondershausen
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.