nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 10:31 Uhr
26.01.2016
Neues aus Sondershausen

Keine besonderen Schwerpunkte in SDH

Auf Basis der Verkehrsunfallstatistik gibt es für Sondershausen offensichtlich keine besonderen Schwerpunkte...

Bauamtsleiter Manfred Kucksch nahm in der Hauptausschusssitzung am letzten Donnerstag eine Auswertung der Verkehrsunfallstatistik für die Stadt Sondershausen vor. Die Polizei sieht bei den Unfallschwerpunkten für 2014 keine Häufung (einzelne Kreuzung oder ähnliches) ebenso wenig wie bei den Unfalllinien (gemeint sind hier Straßenzüge).

Bei den Unfallbereichen (mehrere Straßen) ist eine leichte Häufung gegenüber anderen Bereichen nur hier festzustellen:

- Possenallee, Cannabichstraße

- Florian-Geyer-Straße / Schlufter-Straße

- Borntalstraße und

- Frankenhäuserstraße, Alexander-Puschkin-Promenade

Besondere Maßnahmen müssen nicht eingeleitet werden. Das gilt auch für die Borntalstraße, obwohl es dort zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Fußgänger kam.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.