nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 15:31 Uhr
26.01.2016
Neues von der Autobahn

83-jähriger Falschfahrer auf der A 71

Ein 83-jähriger Mann aus der Nähe von Artern ist gestern Mittag falsch auf die A 71 an der Anschlussstelle Artern aufgefahren und war als Geisterfahrer in Richtung Erfurt unterwegs...


Anzeige MSO digital
Er bemerkte seinen Fehler, fuhr auf den Parkplatz „Hohe Schrecke“, drehte um und fuhr wieder zurück zur Anschlussstelle Artern. Da die Polizei von aufmerksamen Autofahrern das Kennzeichen des Autos kannten, passten sie den Mann zu Hause ab.

Zum Glück wurde kein anderer Autofahrer gefährdet, sodass es bei einem Bußgeld in Höhe von 200 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkten bleibt.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

26.01.2016, 19.27 Uhr
Franziskus | Das passiert ,wenn man die Stadtgrenzen überschreitet
herrlich ,wenn schon mal ein Arterner eine Reise macht.

0   |  0     Login für Vote
26.01.2016, 20.35 Uhr
Kruemelmonster | Gleichberechtigung
ich bin für den Führerschein ab einem Alter von bereits 10Jahren...

0   |  0     Login für Vote
26.01.2016, 22.22 Uhr
Sven Svenson | Wieso nicht
einen Führerschein ab 10. Schlechter als ein 83jähriger können die auch nicht fahren. HOLT ENDLICH JEMAND DIESE ZEITBOMBEN VON DER STRAßE!!!

0   |  0     Login für Vote

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.