tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 18:35 Uhr
11.08.2016
Das weltweitweit einzige Objekt dieser Art

Wasser muss natürlich regenerieren

Therapiebecken im Solewasser Vitalpark in Bad Frankenhausen vorübergehend außer Betrieb. Hintergründe und wann wieder geöffnet werden kann, gibt es hier...

Der Solewasser Vitalpark in Bad Frankenhausen ist weltweit das erste öffentliche Sole-Bad, dessen Selbstreinigung ausschließlich auf biologisch-natürlichem Wege erfolgt.
Seit der Eröffnung am 02. Juni 2016 nutzten nach Angaben des Geschäftsführers der Kur- und Tourismus GmbH Bad Frankenhausen, Jens Lüdecke, knapp zwanzigtausend Badegäste die Weltneuheit.

In den vergangenen Tagen war die Besucherfrequenz zur Freude der Betreiber außerordentlich hoch. Um aber das sehr sensible biologische Gleichgewicht der Anlage zu erhalten und nicht zu sehr zu strapazieren, wurde jetzt in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt das Landkreises beschlossen, einige Tage zu pausieren, um so den „Selbstreinigungskräften“ der Anlage die Chance zur Rekreation zu geben.

Was sich jetzt etwas kompliziert und schon fast „menschlich“ anhört, liegt nach Aussage von Jörg Blumentritt, Leiter des Solewasser Vitalparks, darin begründet, dass im Unterschied zu einer herkömmlichen Anlage, wo alles über unterschiedlichste Reinigungsstufen und Zugaben an Chlor u.Ä. geregelt werden kann, bei diesem außergewöhnlichen Projekt eben absolut natürlich gearbeitet werden muss.

Das weltweitweit einzige Objekt dieser Art (Foto: Stadtmarketing Bad Frankenhausen) Das weltweitweit einzige Objekt dieser Art (Foto: Stadtmarketing Bad Frankenhausen)

Wir dürfen weder zu stark die Filteranlagen anwerfen, noch dürfen wir mit Chemie arbeiten. Erschwerend kommt dazu, das auch bei dem von uns verwandten Solewasser die Pflanzen, die ansonsten für eine biologische Reinigung zum Einsatz kommen, wie beispielsweise Schilf, natürlich bei einem Solebad nicht genutzt werden können. Hier testen- und analysieren wir mit verschiedensten Pflanzen, wie unter anderem mit Mangroven die optimale Einsatzmöglichkeit unseres natürlichen Heilmittels!“

„Wir müssen die Herausforderung meistern, als Pioniere in diesem speziellen Bereich auf keinerlei Erfahrungswerte zugreifen zu können und dies weltweit,“ so Lüdecke abschließend.
Der Solewasser-Vitalpark steht mit allen übrigen Anlagen und Einrichtungen uneingeschränkt und kostenfrei zur Verfügung. So können unsere Gäste und Einwohner die Liegewiese, den Park Sante, das Gradierwerk, das Kneippbecken, den Barfuß Parcours sowie den Kinderbereich nutzen. Natürlich steht auch das gastronomische Angebot weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

Bereits am Montag wird über die Freigabe zum Baden beraten.

Solewasser Vitalpark Öffnungszeiten: täglich von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Bad Frankenhausen www.solewasser-vitalpark.de
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.