nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 22:38 Uhr
09.11.2016
Meldung aus der Wirtschaftswelt

Wirtschaftsrat hat Führung gewählt

Landesvorstand Thüringen einstimmig bestätigt und erweitert Mihajlo Kolakovic als Landesvorsitzender wiedergewählt...

Einstimmig sprach die Delegiertenversammlung des Thüringer Landesverbandes im Wirtschaftsrat Deutschland mit der gestrigen Wahl am 8. November 2016 in Weimar dem Landesvorstand für weitere zwei Jahre das Vertrauen aus.

Der Unternehmer Mihajlo Kolakovic, Kolakovic & Partner Personalberatung Jena, wurde als Vorsitzender von den anwesenden Stimmberechtigten einstimmig wiedergewählt. Dem weiteren Vorstand gehören Dr. Michael Mertin, Vorstandschef der JENOPTIK AG und Vizepräsident des Wirtschaftsrates, Hans-Jürgen Kern, Kern Technik GmbH & CO. KG sowie Hans-Ulrich Göhringer, Erfurt an. Weiter verstärkt wird ab 2016 der Vorstand des unabhängigen Unternehmerverbandes durch Heinz Bley, Agrar GmbH Crawinkel sowie Dr. Wolfgang Weißkopf, WEISSKOPF Rechtsanwälte Partnerschaft Erfurt.
Wirtschaftsrat hat Führung gewählt (Foto: Wirtschaftsrat)
Wirtschaftsrat hat Führung gewählt (Foto: Wirtschaftsrat)

Kolakovic sieht den Wirtschaftsrat und seine Akteure im Freistaat mehr denn je in der Pflicht, gegenüber der Rot-Rot-Grün-Regierungskoalition kompromisslos für das ursprüngliche Deutsche Gesellschafts- und Erfolgsmodell der Sozialen Marktwirtschaft einzutreten und dessen Berücksichtigung einzufordern.

Anzeige MSO digital
„Nur eine leistungsfähige Wirtschaft kann langfristig die Mittel erarbeiten, um soziale Gerechtigkeit zu verwirklichen. Zudem muss wieder auf die Eigenverantwortung und Leistungsverpflichtung des Einzelnen gesetzt werden, übrigens den einzigen Triebfedern für Leistungsbereitschaft“, markierte der Landesvorsitzende sein Arbeitsziel.

Zum Landesverband Thüringen im Wirtschaftsrat Deutschland
In den vier Sektionen Ost-, Süd-, West- und Nordthüringen sowie den drei Stadtsektionen Erfurt, Jena-Saalfeld und Weimar des Thüringer Landesverbandes pflegen die Mitglieder den Dialog mit der Regional- und Landespolitik. Zudem agieren fünf Landesfachkommissionen in den Bereichen Gesundheitswirtschaft, Wirtschaft und Innovation, Energiepolitik, Personal, Gesellschaft und Soziales sowie Steuern, Haushalt und Finanzen für den fachlichen Austausch
mit der Politik.

Der Wirtschaftsrat der CDU e. V. ist die Stimme der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland und Europa. Unternehmen und Unternehmern bietet er eine branchenübergreifende Plattform, Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik im Sinne Ludwig Erhards für Fortschritt durch Wettbewerb, Chancen durch Freiheit und Wohlstand durch Leistung mitzugestalten.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.