nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 12:07 Uhr
18.01.2017
Das Wetter - heute, morgen, übermorgen

Frostige Tage

Heute Mittag und im weiteren Tagesverlauf scheint nur südlich des Thüringer Waldes bei nur wenigen Wolken verbreitet die Sonne. Sonst überwiegt starke Bewölkung mit nur wenigen Auflockerungen. Es bleibt aber bis auf etwas Schneegriesel aus der hochnebelartigen Bewölkung heraus weitgehend niederschlagsfrei...

Wetterbild (Foto: Angelo Glashagel) Wetterbild (Foto: Angelo Glashagel)

Die Temperaturen verbleiben mit -5 bis -2, im Bergland zwischen -8 und -4 Grad im Frostbereich. Dabei weht der Wind nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag gehen bei teils lockerer, teils starker Bewölkung die Temperaturen auf Werte zwischen -4 und -10 Grad zurück. In exponierten Mittelgebirgstälern werden -15 Grad erreicht. Der Wind weht weiterhin nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

digital
Am Donnerstag wechseln sich Sonne und Wolken einander ab. Es bleibt trocken. Der Wind bleibt schwach aus unterschiedlichen Richtungen und die Temperatur steigt auf -4 bis -1, im Bergland auf -5 bis -2 Grad. In der Nacht zum Freitag überwiegen Auflockerungen. Im Norden des Freistaates wird stärkere Bewölkung erwartet. Niederschlag fällt nicht. Örtlich bildet sich Nebel. Die Temperatur sinkt auf -2 im Norden und bis -12 Grad im Süden und im Mittelgebirge.

Am Freitag überwiegt meist starke Bewölkung. Es fällt aber kaum Niederschlag. Der Wind weht schwach aus Südost und die Temperatur steigt auf -6 bis -2 Grad. In der Nacht zum Samstag bleibt es bei wechselnder Bewölkung meist niederschlagsfrei. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen. Die Temperatur liegt zwischen -6 und -2 Grad.

Am Samstag ist der Himmel teils stark bewölkt, im Süden und im Osten teils auch länger aufgelockert. Niederschlag wird nicht erwartet. Die Temperatur steigt auf -5 bis -1 Grad. Der Wind weht schwach aus Südost bis Ost. In der Nacht zum Sonntag ist der Himmel meist nur locker bewölkt. Niederschlag wird nicht erwartet. Der Wind weht schwach aus Südost bis Ost und die Temperatur geht auf -4 bis -10 Grad zurück.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.