nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 10:49 Uhr
03.02.2017
2. Loh-Konzert

Opernchor mitsamt Solisten

Das ist nicht alltäglich: Im 2. Loh-Konzert im Achteckhaus des Sondershäuser Schlosses sind Zinzi Frohwein und Thomas Kohl aus dem Solistenensemble sowie der Opernchor des Theaters Nordhausen mit von der Partie! Die musikalische Leitung teilen sich Intendant Daniel Klajner und Chordirektor Markus Popp...

Am Anfang des Konzerts steht Gustav Mahlers Sinfonische Dichtung „Totenfeier“. In einem groß angelegten, bewegenden Trauermarsch stellt sich der Komponist Fragen nach dem Sinn von Tod und Leben.

digital
Samuel Barbers „Agnus Dei“ präsentiert den Chor a cappella, ohne Begleitung durch das Loh-Orchester. Das verspricht in der prachtvollen Atmosphäre des Achteckhauses ein ganz besonderes Klangerlebnis.

Am Ende des Abends werden der Chor, die beiden Solisten und das Orchester zusammengeführt, um das beliebteste Werk Gabriel Faurés zum Klingen zu bringen: sein berühmtes Requiem op. 48, dessen sanfte Musik den Tod nicht als schmerzvolle Erfahrung beschreibt.


Wer die drei unvergleichlichen Werke im Ambiente des Achteckhauses erleben möchte, erhält Karten für das 2. Loh-Konzert am 15. Februar um 20 Uhr an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Touristinformation Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.