eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 04:02 Uhr
03.05.2017
Meldungen aus dem Kirchenkreis

Frühjahrskreissynode

Die Sitzung der Kreissynode des evangelischen Kirchenkreises Bad Frankenhausen - Sondershausen am Samstag in der Cruciskirche zu Sondershausen statt und ist öffentlich, jede*r ist herzlich eingeladen.

Die Frühjahrskreissynode findet am 05.05. ab 18 Uhr statt. Mit Ihrer Konstituierung und nach schmerzhaften, notwendigen Beschlüssen zur Stellenstruktur im Kirchenkreis in der vorangegangenen Legislatur, hatten die Synodalen der Kreissynode des Kirchenkreises Bad Frankenhausen-Sondershausen festgelegt, dass auf ihren Sitzungen das Oberthema „Familie G'TTes“ durch Referenten auf ganz unterschiedliche Weise und mit verschiedenen Zugängen entfaltet werden soll. Damit sollte auch der Tatsache Rechnung getragen werden, dass der Kirchenkreis eine von drei Modellregionen der EKM für Familienorientierung ist (neben dem KGV Harzblick und der Stadtgemeinde Suhl).

So referierten in 2014 die Schulbeauftragte Passolt und die Schulpfarrerin Bertling-Beck über den Religionsunterricht als Teil der Familie G'TTes.
Anno 2015 referierten Gemeindepädagoge Rehm zum Familienorientierten Kirchenkreis (April) und Pfr. Tobias Schüfer zur Fragestellung „Herr, wohin sollen wir gehen? Familie Gottes zwischen Verzweiflung und Neuaufbruch (November).

Im Frühjahr 2016 folgte Prof. Zulehner der Einladung des Präsidiums und suchte mit den Synodalen gemeinsam eine Antwort auf die Frage „Familie G'TTes - Was begegnet uns?“ zu geben. Ihm folgte zur Herbstsynode Rektor Michael Bornschein mit dem Thema Familie GOTTes - Kirche für andere und wo bleiben wir?

In diesem Jahr wird die Frühjahrssynode noch weiter über den Tellerrand schauen als bisher, denn ihr Referent ist der koreanische Theologe Prof. Dr. Oh Hyun-Ki, der den Blick der Synodalen auf die Tatsache lenkt, dass die Christen weltweit eine Familie G'TTes sind. Neben einem Vortrag wird es die Möglichkeit geben, Prof. Oh Fragen zur Situation der Christen in Korea und in Asien zu stellen.

Die Sitzung der Kreissynode in der Cruciskirche zu Sondershausen am 05.05. um 18 Uhr ist öffentlich, jede*r ist herzlich eingeladen.
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr