nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 19:41 Uhr
07.01.2018
Aus der Polizeiarbeit

Betrunken und ohne Führerschein Unfall verursacht

So eben erreichte von der Polizei kn noch diese Meldung über einen Unfall, bei dem reichlich Alkohol im Spiel war...

In Bretleben ereignete sich in der Schulstraße am 06.01.2018, gegen 19:15 Uhr ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw VW setzte sich hinters Lenkrad und beabsichtigte die Straße zu befahren. Aufgrund der Einwirkung alkoholischer Getränke kam er beim rückwärts fahren von der Fahrbahn ab, kollidierte in der Folge mit einem Lichtmast und blieb in einer Hecke stecken.

Danach verließ er die Unfallstelle um die Polizei über den Unfall zu informieren. Bei der Unfallaufnahme wurde dann festgestellt, dass der 48-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und reichlich Alkohol zu sich genommen hatte. Der Test vor Ort ergab 2,0 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Gegen Fahrer und Fahrzeughalterin eine Anzeige erstattet. Fahrzeug, Hecke und Lichtmast wurden beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 700,-EUR.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.