nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 10:52 Uhr
15.08.2018
Ein Blick in die Statistik

Halbjahresbilanz der Thüringer Industrie

Die Thüringer Industrie erzielte im ersten Halbjahr 2018 einen Umsatz von 16,0 Milliarden Euro. Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, übertraf die Umsatzentwicklung das Vorjahresergebnis in den Industriebetrieben mit 50 und mehr Beschäftigten damit um 448 Millionen Euro (2,9 Prozent)...

Zur positiven Bilanz trugen vor allem die Vorleistungsgüterproduzenten mit einem Umsatzplus von 471 Millionen Euro bei.

Der Inlandsumsatz stieg um 1,4 Prozent auf 10,3 Milliarden Euro. Die Auslandsgeschäfte stiegen gegenüber dem ersten Halbjahr des Vorjahres deutlich stärker und brachten ein Umsatzplus von 5,7 Prozent auf 5,7 Milliarden Euro. Die Exportquote lag mit 35,8 Prozent über dem Vorjahreswert (34,8 Prozent).

Im ersten Halbjahr 2018 waren in den Thüringer Industriebetrieben durchschnittlich 147 Tausend Per-sonen beschäftigt, 3 260 Personen bzw. 2,3 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die Umsatzproduktivität stieg durch den hohen Personalaufbau in den ersten sechs Monaten 2018 in Thüringen um moderate 0,6 Prozent an. Mit rund 109 Tausend Euro wurden knapp 650 Euro Umsatz je Beschäftigten mehr erwirtschaftet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.