nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 00:12 Uhr
09.10.2018
Neues aus Roßleben

Voten was das Zeug hält!

Voten was das Zeug hält! (Foto: Thüringer Engagementpreis) Der Bade- und Freizeitsportverein Roßleben e.V. ist als einziger Verein des Kyffhäuserkreises in der Endrunde zum Thüringer Engagement-Preis 2018. Jetzt heißt es bis zum 05.11.2018: Voten was das Zeug hält! Wie man teilnimmt und mehr zum Verein gibt es hier...

Man kann 1 Mal täglich für unseren Verein abstimmen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns hierbei unterstützen würden, so Stefan Aschenbrenner vom Verein, gegenüber kn.

Unter diesem Link gelangt man direkt zur Abstimmung:
Abstimmen für Roßleben

Hier kurz und knapp ein paar Informationen zum Verein:

Als im Jahr 2010 das städtische Freibad in Roßleben wegen Geldknappheit geschlossen werden sollte, widersetzte sich eine Bürgerinitiative dem Vorhaben und sammelte binnen kurzer Zeit fast 40 000 Euro für den Fortbestand des Bades. Ein Bade- und Freizeitsportverein wurde gegründet, der sich verpflichtete, die Stadt beim Betreiben des Bades jährlich mit 10 000 Euro zu unterstützen.

Dabei blieb es nicht. Ehrenamtliche Helfer sitzen an den Kassen, reinigen Umkleideräume und Toiletten, pflegen die Grünanlagen, sorgen für die Ausbildung von Rettungsschwimmern. Sie organisieren attraktive Veranstaltungen und bunte Kinderfeste. Ein neuer Beachvolleyball-Platz und ein Spielplatz mit Klettergerüst entstanden, Rutsche, schwimmendes Trampolin und Wasserrollen wurden angeschafft.

Im kommenden Jahr wird das Planschbecken ausgebaut. Kurzum: Der Verein hält alles gut über Wasser. Dank seiner Mitglieder kann das Freibad Roßleben 2019 seinen 50. Geburtstag feiern - mit einem großen familienfreundlichen Festwochenende.


Der Thüringer Engagement-Preis

Fünf Kategorien, ein Preis: Der Thüringer Engagement-Preis würdigt herausragenden Einsatz für die Gesellschaft, für den Umwelt-, Natur- oder Tierschutz,
für Sport, Kultur und auf zahlreichen anderen Gebieten. Ob Alt oder Jung, ob Einzelperson oder Verein, ob Unternehmen, Stiftung oder Initiative: Jeder ehrenamtlich
Engagierte konnte sich sich um den mit insgesamt 25.000 Euro dotierten Thüringer Engagement-Preis bewerben oder seinen Kandidaten nominieren.

Wer wird Preisträger des Jahres 2018? Die Finalisten in den drei Kategorien „Einzelperson“, „Senioren“ sowie „Vereine, Initiativen und Verbände“ stellen sich
vom 01.10. - 05.11.2018 dem Online-Voting. Wer die meisten Stimmen in der jeweiligen Kategorie auf sich vereinen kann, gewinnt. An der Abstimmung können sich alle
Bürgerinnen und Bürger beteiligen!
www.thueringer-engagement-preis.de

Bitte stimmen auch Sie für den Thüringer Enaggement-Preis ab. Um gemeinsam ehrenamtliches Engagement zu würdigen.
Homepage http://www.thueringer-engagement-preis.de.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.