nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung neue nordäuser zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 00:44 Uhr
10.10.2018
Neues aus Bad Frankenhausen

Vorschau auf Veranstaltungen im Panorama Museum

Auch wenn die Museumsnacht Geschichte ist, acht im Oktober und November gibt es wieder interessante Veranstaltungen, wie Fred Böhme vom Panorama Museum Bad Frankenhausen meldet...

Freitag, 19. Oktober, 20:00 Uhr im StuKi 76 Filmveranstaltung

Die Frau im Mond (F/BE 2016) Drama
Frankreich während der vierziger Jahre: In einer Zeit, in der Ehen eher zur Absicherung geschlossen werden und nicht aus Zuneigung, träumt die junge Gabrielle von der vollkommenen Liebe. Doch mit ihrer früh erwachten Sexualität löst sie in ihrem Heimartort einen handfesten Skandal aus. Man hält sie für verrückt bis ihre Eltern sie mit dem Saisonarbeiter José verheiraten, der aus ihr eine ehrbare Frau machen soll. Doch in dieser Vernunftsehe fühlt sich Gabrielle lebendig begraben. Als sie dann wegen ihrer zerbrechlichen Gesundheit in ein Sanatorium in den Alpen geschickt wird, lernt sie den im Krieg verwundeten André Sauvage kennen, der in ihr das Feuer leidenschaftlicher Liebe neu entfacht…Filmstarts.de


Freitag, 26. Oktober, 20:00 Uhr im StuKi 76 Filmveranstaltung
Der junge Karl Marx (D/F/BE 2016) Drama / Historie
1844, lebt der erst 26-jährige Karl Marx mit seiner Frau Jenny im französischen Exil in Paris.

Eines Tages wird ihm der junge Friedrich Engels vorgestellt, doch für den feinen Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers hat der andauernd bankrotte Familienvater Marx zunächst nur Verachtung übrig. Bald aber zeigt sich, dass die beiden mehr als nur denselben Humor gemeinsam haben. Engels hat kürzlich über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben und er liebt Mary Burns, eine Rebellin der englischen Arbeiterbewegung. Als Kampfgefährten mit gemeinsamem Ziel respektieren und inspirieren sie sich gegenseitig und zusammen mit Jenny verfassen sie Texte, die eine Revolution entfachen sollen… Filmstarts.de

Freitag, 2. November, 20:00 Uhr in der Eingangshalle, Konzert mit

THOMAS HANKE & PLAINTIVE CRY BLUES & MEHR AUS LEIPZIG
Nach der Auflösung der Leipziger Band LAST FAIR DEAL formierte der Harmonikaspieler Thomas Hanke sein neues Projekt PLAINTIVE CRY. Ihre Debüt-CD „Out of Pain" wurde am 30.Oktober 2011 veröffentlicht.

Die Kritiken zur CD oder Auftritten der Band sind seither überaus positiv, so schrieb Klaus Kilian vom German Blues Circle 2005: „Thomas Hanke ist an der Blues-Harp inzwischen Spitzenklasse – er verbindet Technik und Feeling mit einem wunderbaren Ton und hat die seltene Gabe, mit seinen Läufen zu überraschen und klischeefrei zu spielen, aber dennoch erdig und bodenständig zu klingen.“ 10 Jahre gemeinsame Konzerterfahrungen und Zusammenarbeit im Studio sind die Basis für die rasche Entwicklung des Trios und die Umsetzung seiner eigenwilligen Ideen. Sänger und Gitarrist Rick Ulrich brilliert mit kraftvollem, gleichermaßen sensiblem Gesang und Gitarrenbegleitung, Manfred Helmuth sorgt für das rhythmische Fundament am Bass mittels tranceartiger Grooves und dazu das überaus variantenreiche Harmonikaspiel von Thomas Hanke prägen den Klangkosmos der Band.


Freitag, 9. November, 20:00 Uhr im StuKi 76 Filmveranstaltung

Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki (FI/D/SE 2015) Komödie / Drama
Finnland, 1962: Der talentierte Boxer Olli Mäki lebt ein bescheidenes Leben in einfachen Verhältnissen und ist damit zufrieden, denn schließlich hat er sich eben erst frisch in Raija verliebt. Sein Manager Elis Ask hat hingegen ganz andere Pläne im Sinn. Er möchte seinen Fäuste schwingenden Schützling als glamourösen Boxstar ganz groß rausbringen und dazu soll dieser den amtierenden Weltmeister Davey Moore in die Knie zwingen. Aber während die Kampfvorbereitungen anlaufen, ist Olli mit seinen Gedanken statt beim Training häufiger bei Raija…


Fred Böhme
Panorama Museum Bad Frankenhausen
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.